Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 12. Mai 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Leben und sterben lassen

Gerade ist mir ein schwerer Logik-Fehler in Bond ´73 aufgefallen (erstmalig...Schande auf mein Haupt!): Wasserstraßensperre der Louisiana State Police an der Millers Bridge...Warum DURCHBRICHT Bond sie, statt anzuhalten und die ganzen Bullen auf seine Verfolger zu hetzen??? Wenn die ihm nicht geglaubt hätten - ein Anruf bei Felix hätte genügt! Ok - der Film wäre dann 10 Minuten kürzer...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 08:13

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Goldfinger

Stimmt schon: Golf und Kind ist kaum kompatibel! (Ich habe einen Ansatz zur Lösung des Problems gefunden: Einer meiner Söhne ist ebenfalls Mitglied im Club. ) Ich selbst hänge jedoch auch immer noch auf einem hohen Handicap rum. Aber: Die Zeit arbeitet für uns! Dir in dem Zusammenhang erstmal einen würdigen "Vatertag"!

Dienstag, 8. Mai 2018, 10:51

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Goldfinger

@Spree: Wenn es Dich mal in unsere Gegend verschlägt, sag bescheid! Du spielst doch noch Golf, oder? Wie sieht Dein Handycap jetzt aus? Aber - wie auch immer: Meine Einladung steht!

Dienstag, 1. Mai 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

R. I. P.

Michael Anderson, der Regisseur des besten Films aller Zeiten, ist heimgerufen worden: http://www.deutschlandfunk.de/in-80-tage…:news_id=877179

Sonntag, 22. April 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Goldfinger

Das Problem ist bei mir oft, dass ich das überwältigende Wohlbefinden, das mir bei Sichtung der Filme oder/ und Bücher zuteil wird schwierig bis gar nicht in Worte zu fassen vermag. Und was das Zitaten-Verständnis angeht...es hat natürlich seine Vorteile, wenn die Urheberschaft mancher Sprüche aus Unkenntnis der Quellen mir zugeschrieben wird...aber andererseits vermisse ich dann oft jene unausgesprochene Übereinstimmung, die ich in der Gegenwart alter Weggefährten geniesse.

Sonntag, 22. April 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Goldfinger

Jetzt hat einer meiner ältesten Freunde und Bond-Fan (wir haben uns Ende der 70-er gegenseitig in das Bond.Fieber reingeschaukelt) meinen Golf-Club verlassen! Ein großer Verlust für mich: Jede unserer Runden wurde von Zitaten, besonders natürlich aus "Goldfinger", begleitet. Einer spielte mit Penfold Heart, der Andere mit Slazenger (das Los entschied). Natürlich entbehrt der Club der Stoke-Park-Atmosphäre, und meist waren auch mehr Spieler auf dem Platz als in GF zu sehen sind (dort scheinen Aur...

Freitag, 19. Januar 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Alles Gute zum Geburtstag!

Vielen Dank Euch für die lieben Wünsche! Und Daniel: Stimmt...Du hast zwei der wichtigsten Filme meiner Biographie aufgezeigt. Beide stehen allerdings auf meinem Weihnachtsprogramm ein paar Wochen vorher. Dennoch: Ich freue mich über Dein sensibles Einfühlungsvermögen!

Sonntag, 24. Dezember 2017, 04:46

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Schöne Weihnachten!

Zum Hochfest alles Gute für Euch alle hier! Bleibt gut gelaunt, zuversichtlich und gesund! Mit dem Wunsch für Gottes reichen Segen, Mr. Fogg

Donnerstag, 24. August 2017, 06:34

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER FILM: Feuerball

Die größte Schwäche Feuerballs besteht m. E. darin, dass zu der Arroganz in Bonds Charakter, die in DN fast nicht, in FRWL anfanghaft, in GF gereift dargestellt wird, hier eine Missachtung und Geringschätzung aller Mitmenschen wie der gesamten Umwelt gezeigt wird. Q sagt es sogar wörtlich: Bond: "Alles, was sie mir geben, Q ..." Q: "...wird mit der üblichen Geringschätzung behandelt - ich weiß!" Wahres Selbstbewusstsein zieht seine Kraft jedoch weniger aus dieser Mangelbewertung der Umwelt, als ...

Samstag, 22. Juli 2017, 04:04

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Alles Gute zum Geburtstag!

Nimm auch meinen Glückwunsch entgegen! Auf ein gutes neues Jahr(zehnt)!

Donnerstag, 29. Juni 2017, 16:32

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Alles Gute zum Geburtstag!

Auch von mir!

Donnerstag, 29. Juni 2017, 04:24

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER VILLAIN: Auric Goldfinger

Zitat von »Feirefiz« Eine Diskussion zum sympathischsten Villain hatten wir übrigens schon mal vor längerer Zeit, sogar inklusive Umfrage. Die üblichen Verdächtigen scheinen weitgehend identisch geblieben zu sein. Nachzulesen hier. Danke für den Tip - die kannte ich noch nicht! Allerdings wird es generell schwierig, etwas zu schreiben, was so oder ähnlich nicht schon vorher geschrieben wurde. Niemand sollte Sorge haben, das zu tun - das wäre der Tod jeder Kommunikation. „Nullum est iam dictum, ...

Mittwoch, 28. Juni 2017, 08:24

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Sind wir durch unseren ersten Bonddarsteller geprägt?

Ja - Moore war mein Erster! Ich halte ihm die Treue... Er machte es mir ja auch leicht: Er war der Englischste, der netteste, ein sehr guter Freund David Nivens, er ist am einfachsten zu kopieren (Mimik) und hatte nicht nur einen großartigen Sinn für Humor sondern auch eine vorbildliche Lebenseinstellung. Hab ich alles schon mal geschrieben, aber ich kann es nicht oft genug wiederholen!

Dienstag, 27. Juni 2017, 21:19

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER DARSTELLER: Roger Moore

Zitat von »DanielCraig« (...) Cinestar, Cinemaxx und Co. haben die Kinokultur und den Flair des Kinos zerstört! Der Unterschied im Selbstverständnis scheint sich auch in den Namensgebungen niederzuschlagen: In den Zeiten, als das Kino der jüngere Bruder des Theaters war, hiessen die Lichtspielhäuser "Atrium", "Astoria", "Capitol", "Palast-Theater", "Skala", "Kaiserpalast", ... mit Samt-Vorhängen und einer Bühne vor der Leinwand, die Raum bot für evtl. persönliche Worte zur Begrüßung! Die Namens...

Dienstag, 27. Juni 2017, 17:41

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER DARSTELLER: Roger Moore

Hört sich hinreissend an! Ich glaube, ich habe in Bielefeld, die ganze Geschichte des Kino-Verfalls durchlebt: Das Ende der langen Ära der Einsaal-Kinos (das Astoria / Bielefeld - mit 1006 Plätzen das sechst-größte Kino in Deutschland damals), dann in den 80-ern die "Schuhkarton-Kinos", in den 90-ern der Beginn der Massen-Vermarktung: Cineplex, Cinemax, Cineworld und wie sie alle heißen... Die schönsten Erlebnisse sind immer die Kinos, die ihren Stil in 50 Jahren nicht geändert haben, in denen m...

Dienstag, 27. Juni 2017, 07:38

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER DARSTELLER: Roger Moore

Zitat von »DanielCraig« Die Bilder müssen einfach hier rein. Es war ein tolles Gefühl diesen Film auf der großen Leinwand zu erleben. TSWLM in der OV im Rahmen eines Tributes für Sir Roger Moore im Gartenbaukino in Wien. Der Film wurde in Digital 4K auf der Cinerama Leinwand vorgeführt. Ein weiterer Vorteil der großen Städte! Ich freue mich, auf diese Weise hier in meinem "Exil" in der Provinz daran teilhaben zu können! Danke sehr! Nicht auszudenken, wie es mir 40 Jahre früher hier ergangen wär...

Sonntag, 25. Juni 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER VILLAIN: Auric Goldfinger

Zitat von »Kronsteen« Zitat von »Havanna« Das wäre doch mal eine schöne Umfrage: Der sympathischste Villain. "Mit welchem Villain würdet Ihr mal gerne ein Bier trinken?" Nur zu! Die Antwort wäre für mich ganz klar: Francisco Scaramanga!!! Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass es sich bei ihm im Grunde gar nicht um einen Villain handelt. Er macht den gleichen Job wie Bond, hat einen ähnlich guten Geschmack, hegt weder Groll noch Hass gegen irgendjemanden, er ist ja sogar tierlieb! Un...

Dienstag, 30. Mai 2017, 23:16

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

DER DARSTELLER: Roger Moore

Danke, dass ich das hier lesen konnte! Meine Bewunderung für Pierce Brosnan steigt nun noch weiter!

Montag, 29. Mai 2017, 12:42

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Bondfilm-Anschauthread #3

Zitat von »Django« (...) Den Vogel abgeschossen hat allerdings meine Freundin. Die ist zwar (leider) kein Bond-Fan, hat aber solidarisch mitgeguckt. Irgendwann - ich glaube es war während der Surf-Szene in der PTS von AVTAK (und nachdem sie bereits MR ertragen musste ) - hat sie dann ernsthaft gefragt: "Sag mal - haben sich die Produzenten von diesen Filmen jeweils an Bud Spencer / Terence Hill orientiert?". (...) Verzeih´ die Frage...ist sie blond?

Freitag, 26. Mai 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »Mr. Fogg«

Der Erste-Hilfe-Thread

Faszinierend!!! Das hab ich bis jetzt nie gemerkt noch irgendwie gewusst! Es lohnt sich wirklich, hier reinzuschauen! Wow!