Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 489.

Gestern, 21:23

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

DER FILM: Goldfinger

Fruchtbare Beteiligung hängt meines Erachtens nicht davon ab, wie emotional man zu einem Thema eingestellt ist. Wichtig ist, was aus vorgebrachten Geschichten und Argumenten gemacht werden kann. Ich erlebe auch, daß mit Filmzitaten, die ich gerne mal in die Runde werfe, keiner mehr was anfangen kann. Für Phasen kurzer Abwesenheit habe ich mir zum Beispiel das Cover des Romans zu "Terminator 2" kopiert (es zeigt Arnold Schwarzenegger mit Patronengurt um den Körper) und darunter die Sätze "I´ll be...

Donnerstag, 19. April 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Beauty and the Beast (2017) Was CGI doch so alles erreichen kann! Das war ein Gedanke, der mir beim Gucken dieses Films in den Sinn kam. Natürlich kann ein Film solcher Machart heute nur mit CGI bestritten werden, und es ist ein Verdienst der Produzenten, daß es nicht stört, weil die Effekte eventuell eher schludrig fabriziert wurden. Das ist überhaupt nicht der Fall. „Beauty and the Beast“ orientiert sich eng an seinem Zeichentrick-Vorgänger von 1991 und versucht erst gar nicht, eine deutlich a...

Donnerstag, 22. März 2018, 20:26

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Winnetou II (1964) Der Nachfolger von "Winnetou I", und er ist temporeicher als der erste Film. Lex Barker und Pierre Brice sind natürlich mit von der Partie, dazu sieht man aber noch andere interessante und bekannte Gesichter: Mario Girotti (bevor er sich den Künstlernamen Terence Hill gab), Klaus Kinski (natürlich als einer der Bösewichter) und Karin "You only live twice" Dor. Auch Eddi Arent ist dabei als Castlepool. Ihn kennt Old Shatterhand offensichtlich, denn er spricht Castlepool auf ein...

Donnerstag, 15. März 2018, 20:44

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Winnetou I (1963) Herrlich! Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) sind - zunächst getrennt, dann gemeinsam - unterwegs im Wilden Westen (Jugoslawien), um dem bösen Frederick Santer (Mario Adorf) das Handwerk zu legen. Als Kind habe ich die Winnetou-Filme gerne geguckt, vor Kurzem habe ich mir eine DVD-Box mit den Filmen "Winnetou I - III" besorgt. Natürlich nimmt man verschiedene Dinge jetzt anders wahr als früher. Sam Hawkens´ Auftritte wirken eher etwas angestrengt lustig, u...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Das Kinojahr 2017 - Ausblick auf 2018

Bisher steht für 2018 "M:I 6 - Fallout" oben auf meiner Liste, und "Red Sparrow" interessiert mich auch.

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Alles Gute zum Geburtstag!

Danke, DanielCraig! Bitte entschuldige meine späte Reaktion, ich war einige Zeit nicht hier drin.

Dienstag, 23. Januar 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Alles Gute zum Geburtstag!

Vielen Dank, Mister Bond!

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Kurzgeschichte und Comic: "The Living Daylights"

Keine Ursache! Ich habe den Bericht auch gelesen; ich war zwar im September in Berlin, habe das Café aber nicht ausfindig machen können. Erst danach habe ich Deinen Bericht gelesen und herausgefunden, daß es unter dem alten Namen nicht mehr existiert.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Alles Gute zum Geburtstag!

Zitat von »Martin« Alles Gute, Gesundheit, Glück, etc. Dr. Shatterhand zum runden Geburtstag! Ich bin leider etwas spät dran, Martin. Vielen Dank für Deine Glückwünsche!

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Alles Gute zum Geburtstag!

Auch ich schließe mich den Glückwünschen an, Mr. Fogg und Whiteout. Many happy returns of the day!

Sonntag, 24. Dezember 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Schöne Weihnachten!

Vielen Dank, das wünsche ich Dir (und auch allen anderen) ebenfalls.

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Kurzgeschichte und Comic: "The Living Daylights"

Diesmal habe ich nicht so viel Zeit wie bei "Thunderball" gebraucht, um meinen Vergleich zwischen Flemings Vorlage und der Comicumsetzung anzustellen. Da erweisen sich Kurzgeschichten als dankbare Untersuchungsobjekte. “The Living Daylights” entstand zwischen den Romanen “Thunderball” und “On Her Majesty´s Secret Service“ . Es fällt auf, daß der Daily Express, in dem die Comicadaptionen erschienen, diese Chronologie missachtete und sie erst nach der Veröffentlichung anderer Comicadaptionen ins R...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 20:04

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Vorstellungsthread für Neulinge

Willkommen im Club!

Montag, 11. Dezember 2017, 21:33

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

The Fly (1986) Der erste "Ab 18"-Film, den ich damals gesehen habe, bei dem ich auch schon 18 war. Die Informationen, die ich damals vor dem Kinostart bekommen hatte, machten mich neugierig, zumal ich Horrorfilmen schon damals einiges abgewinnen konnte. David Cronenberg, der Regisseur, war damals berüchtigt für gorige Filme (die ich damals aber nur vom Hörensagen kannte). Jeff Goldblum spielt den Wissenschaftler Seth Brundle, der an Teleportation arbeitet und es schafft, die Reporterin Veronica ...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:44

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Zitat von »Django« Zitat von »DrShatterhand« Unterm Strich ein Film, der sich mit seinem Vorgänger problemlos messen kann, er ist immer wieder unterhaltsam. Da stimme ich Dir zu - eine gelungene Fortsetzung. Sie erreicht zwar nicht ganz das Niveau des ersten Teils, was allerdings auch nahezu unmöglich gewesen wäre. Die "Originalität" und "Klasse" der ersten beiden Teile hingegen konnte m.E. mit den weiteren Fortsetzungen - obwohl mitunter durchaus unterhaltsam - leider nie mehr erreicht werden....

Montag, 4. Dezember 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Die Hard 2 (1990) "They say lightning doesn´t strike twice - they were wrong", tönt es aus den Lautsprechern bei schwarzem Bildschirm. Dann sieht man, wie John McClane auf einem Flügel der 747 herumturnt, mit dem die Terroristen wegfliegen wollen. So begann der englische Trailer zu "Die Hard 2", der auf der Videocassette war, die ich damals erstanden habe. Im Kino zuvor hat mich der deutsche Trailer etwas verwirrt, weil Bruce Willis´ Synchronstimme völlig anders war als im ersten Film. Als der F...

Montag, 20. November 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Dann böte sich eine Neuverfilmung von "Tod auf dem Nil" an. Wenn ich mich recht entsinne, ist das neben "Mord im Orientexpress" der bekannteste und beliebteste Poirot-Film. Return of the Jedi (1983) Der Abschluss meiner Reise durch die originalen ersten drei "Star Wars"-Filme, erneut so, wie sie damals entstanden sind und gezeigt wurden. Kein Hayden Christensen in der Nähe, der hilft, das Ende mit Yoda, Obi-Wan und Anakin Skywalker kaputtzumachen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die E...

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 17:32

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Dracula: Prince of Darkness (1966) Dieser Film folgte "Horror of Dracula" bzw. setzt an dessen Ende an. Um dies zu verdeutlichen, lässt man ihn mit dem Endkampf zwischen Dr. van Helsing und Graf Dracula beginnen. Diese Szenen, die man aus "Horror of Dracula" übernommen hat, wurden durch einen Kommentar aus dem Off ergänzt. Der Film an sich beginnt mit einer Sequenz, in der eine Gruppe von Männern eine tote Frau “erlösen” will, weil sie sie für einen Vampir hält. Father Sandor (Andrew Kier) kommt...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:43

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

zuletzt gesehene Filme

Horror of Dracula (1958 ) Der erste Dracula-Film, den die Hammer-Studios ab 1958 drehten und aus dem Christopher Lee und Peter Cushing herausstechen. Der Film basiert auf Bram Stokers berühmtem Roman, folgt ihm aber (natürlich) nicht genau. Jonathan Harker reist nach Transsilvanien, wo er sich im Schloss des Grafen Dracula als Bibliothekar beworben hat. Doch tatsächlich ist Harker ein Vampirjäger, der sich vorgenommen hat, Dracula zu vernichten. In der Bibliothek wird Harker von einer Vampirfrau...

Sonntag, 3. September 2017, 12:02

Forenbeitrag von: »DrShatterhand«

Die 007-Konversation

"Siamese Vodka!" (Bond leicht angeekelt zu sich selbst, YOLT)