Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Mai 2013, 16:00

Vorstellungsthread für Neulinge

Auch wenn viele von uns sich aus dem alten Forum kennen, so fände ich es dennoch schön, wenn jeder sich kurz mit seinem Bezug zu Bond vorstellen würde. Gerne natürlich auch alle neuen User. :)



Ich bin der Thomas aus Stuttgart (bald Nürnberg) und 35 Jahre alt. :thx:

Meine Bondleidenschaft hat sich früh entwickelt. Bin durch meinen Vater Mitte der 80er mit den Filmen von Connery und Moore in Berührung gekommen und war sofort bondifiziert. :dance2:

Lieblingsfilm: Thunderball

Lieblingsdarsteller: Roger W. Connery

Lieblingsvillain: Auric Goldfinger

Lieblingsgirl: Fiona Volpe

Bin gespannt auf Euch!! :pop:
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 19:37

Moinsen! Kilian aus dem Herzen Oberbayerns, Audi-City Ingolstadt. Bin ebenfalls 35 Jahre alt und Lehrer für Latein und Englisch. :schlau:
Meine Hobbies neben Bond sind vor allem Basketball (Fan der New York Knicks) und seit 2011 hat mich außerdem das Golffieber gepackt.

Bondfilme kenne ich seit meiner Kindheit, ich habe aus dieser Zeit aber nur wenige Erinnerungen an die Filme: FRWL, GF, YOLT, OHMSS (mit Tracys Tod am Ende), LALD, MR und OP waren aber am präsentesten (auch wenn ich die Filme nicht wirklich auseinanderhalten konnte).
Durch meine Freunde bin ich mit in TND und TWINE ins Kino geschleppt worden und hab GE auf VHS gesehen. Als ich dann 1999 die meisten Filme auf VHS in ner Videothek gesehen habe, hab ich mir alle ausgeliehen und mir nochmal genauer angesehen und ab da war's um mich geschehen. :love:
Einen deutlichen Schub hat das Bondfieber dann nochmal mit CR bekommen: so gern ich Pierce Brosnan als Bond mochte, so schockiert war ich anfangs über die Wahl von Craig. Im Laufe der Vorberichte sah das ganze dann aber sehr interessant aus und als ich damals zum ersten Mal aus dem Kino kam (mit Forumskollege Thunderball :prost: ) war ich einfach nur fasziniert von dieser Intensität.

Lieblingsfilm: Casino Royale

Lieblingsdarsteller: Daniel Craig vor Pierce Brosnan und Roger Moore

Lieblingsvillain: Auric Goldfinger vor LeChiffre und Scaramanga

Lieblingsgirl: Vesper Lynd

Meine Bestenliste:
http://bondforum.pf-control.de/index.php…ostID=24#post24

I never left!

3

Samstag, 25. Mai 2013, 20:07

Hallo,

ich bin Christian aus Mainz!
Bondfan seit 1986.

Meine Favoriten

Film: OHMSS
Darsteller: Daniel Craig
Villain: Silva
Girl: Claudine Auger
M: Dame Judi Dench
Auto: Bentley 4.5 Blower (FRWL)
Uhr: Rolex 6538 (GF und TB)
Buch: LALD/DN (Fleming)
Gadget: Unterarmpfeilwerfer (MR)
Song: You know my Name
Pretitle: GF
Title: CR (Kleinman)

Alla dann!
"That's one hell of a Pilot!"

Moperman

unregistriert

4

Sonntag, 26. Mai 2013, 12:13

Ahoj, ich bin Chris aus Dortmund, aktuell für ein Semester in Bratislava. Demzufolge bin ich Student (Raumplanung).
Größte Hobbys sind wohl Fotografie, Musik, Eishockey und Fußball (Vertiefende Informationen sind meiner Signatur zu entnehmen ). Bondfan bin ich grundsätzlich seitdem ich TWINE im Kino gesehen habe.

Lieblingsfilm: Leben und sterben lassen
Lieblingsdarsteller: Roger Moore
Lieblingsvillain: Raoul Silva
Lieblingsbondgirl: Anya Amasova

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moperman« (26. Mai 2013, 16:05)


  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Mai 2013, 14:21

Detlev, Berlin, 28jähriger, gefangen im Körper eines 42jährigen. Beamter in der Strafverfolgung. Manchmal bewaffnet.

Im alten Forum mehr oder weniger dabei seit 29.09.2002.

Erkenne Bond-Filme nicht am Geschmack, kann nicht alle Beleuchter aufsagen und weiß nicht, warum Roger Moore Bond spielen durfte. Liebe Bond dennoch. Meistens aber in der Vorbereitungs- und Gerüchte-Phase.

Zu Bond bin ich ca. 1978 gekommen, als ich in der TV-Sendung Wiedersehen macht Freude mit Elmar Gunsch die Pretitle-Szene von Der Spion, der mich liebte sah. Infiziert, peng, vorbei. Obwohl Roger Moore.

Den Ganzjahres-Virus zog ich mir Jahre später zu, als ich mir in Berlin in einem kleinen Kino am Kurfürstendamm alle bis dahin veröffentlichten Bond-Filme im wöchentlich Rhythmus auf der großen Leinwand angeschaute.

Genetisch bedingt muß man als Bond-Fan vermutlich Sean Connery als Lieblings-Darsteller haben. Mir fehlt da aber ein DNA-Strang. Deshalb stehen Craig, Dalton und Brosnan - in dieser Reihenfolge - in meiner TOP 3.

Die meisten Bösewichte könnte man böser darstellen - bis auf Fröbe und Bardem.

Die Mädels sind im Allgemeinen eine Karikatur ihrer selbst. Daher kann ich nur unter sexuellem Aspekt werten: Sophie Marceau, Eva Green und Olga Kurylenko.

Der beste Film ist und bleibt für mich bis auf weiteres Casino Royale. Kein anderer Bond-Film konnte mit solchen Dialogen aufwarten, die auch so genial synchronisiert wurden. (Dicht gefolgt übrigens von Ein Quantum Trost.)

Das kann morgen alles aber schon ganz anders sein.

Danke. Weitermachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheSilencer« (29. Mai 2013, 15:51)


Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Mai 2013, 16:34

Salut !

Ich bin der Bernd aus Mainz und 39 Jahre alt.
Zu meinen besonderen Interessen gehört die aufregende Welt des Films, Contemporary Art, Philosophie, Geschichte, Politik, Pop-Culture, Feuilletonismus, Bergsteigen, Laufsport, Gartenpflege und Amateur-Filmerei...

Lieblingsfilm: 'Back to the Future'
Lieblingssongs: 'Stairway to Heaven' (Led Zeppelin) und 'Riders on the Storm' (The Doors)
Lieblingsband: Air (Nicolas Godin, Jean-Benoît „JB“ Dunckel)
Lieblingsbuch: Stanislaw Lem's 'Solaris'
Lieblingsgetränke: Bruichladdich Islay Whisky, aber auch frisch gepresster Orangensaft
Lieblingsstädte: Mainz, Berlin und Tokio
Lieblingsregion: Provence-Alpes-Côte d’Azur
Lieblingsfranchises: James Bond & Star Trek

Die ersten Fragmente die ich als 10-Jähriger aus einem Bondfilm zu Gesicht bekam, stammten aus aus den Filmen Dr. No und Goldfinger,
die Mitte der 80er als deutsche Erstaustrahlung in der ARD präsentiert wurden.

You Only Live Twice war dann der erste vollständige Bondfilm den ich an einem Stück erlebte.
Als dieser Kratersee sich öffnete und die Spectre-Raketenabschußbasis zum Vorschein kam,
war es dann um mich geschehen. Ich wurde süchtig.
Noch tagelang sah ich vor meinen Augen die sich öffnende Spectre-Raumkapsel,
Bond im Klappbett hochschnellen, diesen kleinen gelben Hubschrauber in den Himmel düsen,
und träumte von 'High-Tech'-Vulkankratern und unheimlichen weißen Katzen.
Von da an stand für mich fest: Bond rules !

Mein erster Bondfilm im Kino wurde dann 1987 Moonraker in einem Programmkino,
dicht gefolgt von dem im selben Sommer regulär gestarteten The Living Daylights...
Seit dieser Zeit hält meine glühende Leidenschaft für das Thema Bond nun an - und ein Ende der Faszination ist nicht in Sicht...

Lieblingsbondfilm: Der Côte d'Azur-Part von Sag niemals nie, sowie als ganzer Film: Quantum of Solace, dicht gefolgt von OHMSS.

Lieblingsbonddarsteller:

Gold: Sir Sean Connery
Silber: Daniel Craig
Bronze: Timothy Dalton

Lieblingsbondvillain: Klaus Maria Brandauer als Monsieur Maximillian Largo
Lieblingsbondgirl: Eva Green als göttliche Vesper Lynd
Lieblingsbondsong:
A View To A Kill (Duran Duran / John Barry)

LG
Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (30. Mai 2013, 12:06)


7

Mittwoch, 29. Mai 2013, 16:40


Die Mädels sind im Allgemeinen eine Karikatur ihrer selbst. Daher kann ich nur unter sexuellem Aspekt werten: Sophie Marceau, Eva Green und Olga Kurylenko.

You made my Day! ;)
"That's one hell of a Pilot!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Mai 2013, 16:42

Bei mir steht Fiona Volpe (bzw. Luciana Paluzzi) auch nicht nur wegen ihres Schauspieltalents oben. :blush:
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

guru

Agent

  • »guru« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Mai 2013, 17:19

Hallo, ich bin Fabian, 26 Jahre alt und auch schon lange Teil der "Gemeinde". In den letzten Jahren bin ich zunehmend passiv dabei gewesen, nachdem ich auch die Aufgaben als Admin im alten Forum abgegeben habe. Dies hat aber nicht mit mangelndem Interesse an James Bond zu tun, nach wie vor gehört 007 zu meinem Alltag, nur bin ich eben nicht mehr so "diskussionsgeil".
James Bond ist inzwischen sogar Teil meiner Arbeit geworden: Ich bin als Realschullehreranwärter (Referendar) in meiner Heimatstadt Nagold tätig. Zuletzt gab es im Geschichtsunterricht für Klasse 10 drei Stunden lang eine Unterrichtseinheit zur Thematisierung des Kalten Kriegs in den James Bond-Filmen... Das sind dann natürlich Momente in denen man denkt, man habe mit der Berufswahl alles richtig gemacht... ;-)

Bondfan bin ich seit dem 1. Mai 199x. Damals lief auf PRO7 "Octopussy" und fortan war ich Fan der Serie. Sozusagen war Roger Moore also der Ur-Bond für mich und in ihm habe ich lange meinen Favoriten gesehen. Inzwischen geht es mir so, dass ich eigentlich keinen Lieblingsdarsteller mehr habe. Umso mehr schwärme ich aber für "Im Geheimdienst Ihrer Majestät", der m.E. mit Abstand gelungenste 007-Streifen. Hier stimmt einfach (fast) alles für mich.

Lieblingsdarsteller: -
Lieblingsfilm: Im Geheimdienst Ihrer Majestät
Lieblingsvillain: Stromberg (Der Spion, der mich liebte)
Lieblingsgirl: Fiona (Feuerball) - um mich den Vorrednern anzuschließen: auch sexuell 8o

guru

Christoph

Anfänger

  • »Christoph« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:56

Ich hab mich aufgrund der Rundmail entschlossen, Mitglied im neuen Forum zu werden, obwohl ich im alten Forum jahrelang nur als "Mitleser" beteiligt war....

Also, mein Name ist Christoph, 26 Jahre aus Geilenkirchen, NRW. Musiker aus Leidenschaft (Beruf & liebstes Hobby zugleich).
Bondfan seit ca. 1998, hatte vor ca. 10 Jahren mal eine kleine 007-Homepage.

Lieblings-Darsteller: Dalton
Top-5 Bondfilme: TLD, LTK, CR, OHMSS, SF
Worst-5 Bondfilme: DAD, TMWTGG, NSNA, QOS, YOLT

Ich werde hier bestimmt regelmäßig reinschauen und vielleicht mir auch das posten wieder angewöhnen :rolleyes:

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:59

Herzlich willkommen, Christoph! :prost:

Viel Spaß beim Lesen und hoffentlich auch beim Schreiben! :)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Mai 2013, 21:18

Dann stelle ich mich auch mal vor,
Heisse Timo und bin 35 Jahre alt und komme aus Gelsenkirchen ,NRW.
Ich war auch schon im alten Forum zugegen und nun auch hier,das Bond Fieber packte mich als ich meinen ersten Bondfilm sah,es war Der Spion der mich Liebte und ein wenig später dann Im Geheimdienst ihrer Majestät(beide im TV).
Letzterer ist auch noch heute mein absoluter Liebling gefolgt von skyfall und Die Welt ist nicht genug.
Der erste Kino Bond war Der Hauch des Todes und bis heute nicht der letzte,dank EON!

Hobbys und leidenschaft sind neben Bond ,Borussia Dortmund und die Formel 1

Und ein bisschen Schleimerei am Ende : das alte Forum war schon geil ,macht weiter so :thumbsup:
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

christian79

Anfänger

  • »christian79« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Mai 2013, 23:09

Habe mich, als die Rundmail kam, ebenfalls entschlossen, mich auch im neuen Forum anzumelden : Christian, inzwischen 34 Jahre alt, aus Essen, nach wie vor in der Pflege beschäftigt. Am 007 Darsteller Favoriten hat sich nichts geändert ( Timothy Dalton ) und die favorisierten Filme sind nach wie vor Im Geheimdienst Ihrer Majestät, Der Hauch des Todes und Lizenz zum Töten. Mit Gibraltar war ich vor etwa zwei Jahren zum ersten Mal an einer Location der Filme.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »christian79« (7. März 2014, 20:35)


Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

14

Freitag, 31. Mai 2013, 00:32

So, bin nun auch hier gelandet. Im alten Forum hatte ich Spirit54 als Nick, aber der hat mir zuletzt nicht mehr so gut gefallen. Dachte immer, so heißt Bonds Yacht in Casino Royale, bis ich dann irgendwann las, dass das nur die Typenbezeichnung ist. :)

Aaalso: Martin, 36, Mediengestalter und Texter/Autor, irgendwo in Sachsen-Anhalt, Bondfan seit 1993. Der erste Bond war YOLT im TV, der erste bewusst als Fan wahrgenommene AVTAK, der erste im Kino GE. Ich übernehm einfach mal die Liste von Dr. moVe:

Lieblingsfilm: 'Back to the Future' :prost:
Lieblingssongs: 'Here Comes the Rain Again' von Eurythmics
Lieblingsband: Hurts, a-ha, Alphaville
Lieblingsbuch: Kurzgeschichtensammlungen von H.G. Wells
Lieblingsgetränke: Budweiser, Portwein
Lieblingsstädte: Berlin, Paris, Straßburg
Lieblingsfranchises: James Bond & Star Trek

Lieblingsbondfilme: OHMSS, TSWLM, CR, TLD, FRWL
Lieblingsbonddarsteller: Da tu ich mich schwer. Meistens der, den ich gerade sehe.
Lieblingsbondvillain: Goldfinger, Stromberg, Max Largo
Lieblingsbondgirl: Tracy, Anya, Solitaire
Lieblingsbondsong: Live and Let Die, You Know My Name
Lieblingsromane: Moonraker, OHMSS, YOLT

Felix Leitner

Witwe Bolte

  • »Felix Leitner« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Mai 2013, 07:34

Dann mach ich mal weiter.

Ich bin der Heiner aus Augsburg, ebenfalls 35 Jahre alt und Bond-Fan seit 1984.

Mein Erstkontakt fand über einen Stapel VHS-Aufzeichnungen der Erstausstrahlungen statt. Ich glaube sogar, dass ich sie in der richtigen Reihenfolge gesehen habe (DN - YOLT) Später hörte ich, dass es unglaublicherweise sogar einen zweiten Bond-Darsteller geben soll, bei dem ich gar nicht wusste, wie er aussieht - bis eine Schwarz-Kopie des seltsam betitelten Filmes OCTOPUSSY in unserem Video-Schrank aufgetaucht ist... Dann ging alles ganz schnell: Her mit dem Rest!

Mein erster Kino-Bond war der phantastische TLD, der bis zu GE auch mein letzter bleiben sollte. Leider war beim Start der mauen Brosnan-Ära das Bond-Fieber merklich abgekühlt, was vielleicht auch damit zusammenhing, dass es in der Pubertät so viele andere wundervolle Sachen zu entdecken gab... Spätestens seit CR und der Ultimate Edition bin ich aber wieder mit dabei.

Lieblinge: GF, LALD, TLD, MR, CR, OHMSS, DAF, OP, YOLT


Sonstige Spleens: Musik, aktiv & passiv ("Indie"/60ties- und 70ties-Rock/Heavy Metal/Punkrock), Politik/Feuilleton, klassische Horrorfilme, FIlm-Noir, Hardboiled-Fiction, Fortgehen
"I don't like your manner." "I'm not selling it."

Batman

MI6 Staff

  • »Batman« ist männlich

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. Juni 2013, 14:33

Dann mach ich mal weiter.

Ich bin der Heiner aus Augsburg, ebenfalls 35 Jahre alt und Bond-Fan seit 1984.
Das passt vielleicht nicht hierher, aber ich habe mich schon immer gefragt, warum du "LeitNer" und nicht "Leiter" heißt.

Felix Leitner

Witwe Bolte

  • »Felix Leitner« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Juni 2013, 16:05

Eine legitime Frage ;-)

Im Hessischen Rundfunk lief früher immer LATE LOUNGE mit Roberto Cappelutti und Michi Herl. Die beiden haben mal über Bond diskutiert:

"Da gab's doch diesen Film mit Timothy Dalton." "Wo sein Kumpel stirbt. Wie hiess der nochmal?" "Felix Leitner." "Ja, genau."

Ich fand diese "Eindeutschung" recht lustig.
"I don't like your manner." "I'm not selling it."

  • »maxzorin« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Juni 2013, 18:45

Mit etwas Verzögerung dann auch eine Vorstellung von mir im neuen Forum.

Bin der Peter, 33 Jahre alt, aus Düsseldorf, gleicher Nickname im alten Forum und bin in einer Immobilienverwaltung tätig.

Neben Bond sind meine weiteren Hobbys:

- Filme (grundsätzlich alle Genres von Interesse, besondere Vorliebe sind jedoch Gangsterfilme, Thriller, schwarze Komödien, Italo Western, Horror, 70er/80er Jahre Actionfilme, klassische Krimis wie "Columbo", "Poirot", "Edgar Wallace" und zeitgenössische hochwertige TV Serien wie "Sopranos", "Breaking Bad", "Mad Men" etc.)

- Musik (Rock/Alternative, insbesondere "Nick Cave and the Bad Seeds", "Mark Lanegan", "Guns N´Roses", "Led Zeppelin", "David Bowie"

- leidenschaftlicher Fan von Fortuna Düsseldorf (da geht wohl das meiste Geld drauf)

- ein (bißchen zu) wenig eigener Sport (Tennis, Joggen)

- Kochen und gutes Essen

- gute Getränke :party: (Uerige Alt, Gin Tonic mit Gurke, Lagavulin Scotch)

- Lesen (viel Pop-Culture wie Nick Hornby, Sven Regener, Hunter S. Thompson, aber auch Thriller)

- Reisen (sehr gerne Städtetrips)

Mein erster Kontakt mit Bond war Mitte der 80er Jahre mit den ersten TV Ausstrahlungen von DN, FRWL, OHMSS etc, die meine Eltern erfreulicherweise alle auf VHS afgenommen haben. Damals wahre TV Ereignisse. Meine Eltern waren relativ großzügig, weshalb ich mir die Filme mit 6 oder 7 Jahren eigentlich soweit vorhanden schon ansehen durfte. Ende der 80er folgten dann die meisten anderen Bondfilme als VHS Premieren der guten alten Warner Collection. Gerade mit den Roger Moore Bonds kam ich da zum ersten Mal in Kontakt. Weiß jetzt nicht ob man es direkt als Fan bezeichnen kann, so ab ca. 1990 würde ich aber die ersten zaghaften Schritte in diese Richtung für mich in Anspruch nehmen wollen. Bei der Verleih-Premiere von LTK habe ich meinen Vater direkt in die Videothek geschickt. OP und TLD habe ich dann Anfang der 90er als Wiederaufführung im Kino gesehen. Etwas später auch LTK. Seit GE verfolge ich alle Bondfilme regelmäßig im Kino und habe außer TND alle Filme mehrfach im Kino begutachtet. Seit dem Kinostart von TWINE sammele ich Bondartikel verschiedenster Art, insbesondere interessante Literatur. Mit dem Kinostart von TWINE bin ich auch erstmalig mit den Fleming Romanen in Kontakt gekommen. Im Laufe der Jahre habe ich mir alle veröffentlichen Bondromane der diversen Autoren zugelegt und auch weitestgehend gelesen. Muß gestehen, dass ich mich noch nicht zu allen Benson-Romanen durchringen konnte, da sie offenkundig meinen Geschmack nicht getroffen haben.

Mein bisheriges Bondhighlight aus Fansicht war ein Besuch in den Londoner Pinewood Studios beim "Goldfinger Reunion" Treffen vor einigen Jahren. Ein teures, aber sehr schönes Vergnügen für mich. Sehr gerne würde ich irgendwann mal alle Bondfilme im Kino gesehen haben. Von den alten klassischen Bonds kam ich bislang lediglich im Rahmen des GF-Events zur Besichtigung des gleichnamigen Filmes.

Zu Bond:

Lieblingsfilm: FRWL vor TLD und OHMSS

Lieblingsdarsteller: Connery vor Craig und Dalton

Lieblingsvillain: Auric Goldfinger (gefolgt von Maximilian Largo und Max Zorin)

Lieblingsbondgirl: Vesper Lynd (vor Anya Amasova und Elektra King)

Lieblingshenchmen: Red Grant (vor Rosa Klebb und Tee Hee)

Lieblingsgehilfe: Kerim Bay (vor Marc Ange Draco und Milos Colombo)

Lieblings-M: Bernard Lee

Lieblingssong: The Living Daylights, Live and Let Die, You only live twice

Lieblingsroman: FRWL, Casino Royale, Operation Eisbrecher

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »maxzorin« (11. Juni 2013, 18:54)


Volante

Problembeseitiger

  • »Volante« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:37

ja dann tue ich es auch nochmal:
also ich bin der Sascha Torp (36) aus Husum/Nordfriesland, geschieden und bin Immobilienmakler und baue mir gerade ein zweites Standbein auf...
Ich bin seit Dezember 2005 hier im Ur-Forum und dementsprechend auch wieder hier - Volante ist mein unveränderter Name, weil ich neben Bond auch Autos liebe und das Modell aus meinem Lieblingsbond finde ich toll, wobei alle Aston-Martin-Cabrios meist Volante heissen und sehr schön sind...
Wie erwähnt ist TLD mein Lieblingsfilm, wobei sich CR '06 dazugesellt hat und demnach auf dem zweiten Platz ist OHMSS, weil es DER Skibond ist...
Meine Hobbies neben den Filmen sind Reisen (am liebsten zu den Bond-Schauplätzen), Skifahren, Autos und noch mehr, was auf meinem Profil zu lesen ist...
Bond ist und bleibt meine Nummer 1!!! Und ich freue mich auf eine neue Epoche mit dem neuen Forum!!!
M: Wie konnte sich Bond nur so dumm anstellen? Ich gebe ihm den Doppelnullstatus, und er feiert es, indem er eine Botschaft zusammenschießt. Er muss gestört sein. Wenn früher ein Agent etwas so Peinliches gemacht hat, hatte er den Anstand überzulaufen. Herrgott, wie mir der kalte Krieg fehlt! (CR '06)


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Volante« (11. Juni 2013, 23:48)


Ahab

MI6 Staff

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. Juni 2013, 14:22

Dann melde ich mich auch wieder zum Dienst.
Ahab war und ist mein Foren-Name, also eigentlich heiß ich Peter. Bin 30 Jahre alt, selbständig im Gartenbau und als Musiker unterwegs. Interessen: Musik, Film, Politik, Zeitgeschehen und so weiter.

Großes Kompliment übrigens an die Macher hier, vor allem Kronsteen muss mal wieder bescheinigt werden, dass er den neuen Laden hier äußerst schwungvoll gestartet hat. Zumindest ist er derjenige der die Spuren hinterlässt.