Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. Juli 2013, 15:59

Eine sehr traurige Nachricht. Sie war auch die Mutter von "Melanie Pukaß" (Jinx)

Da bin ich auf 'eine art' froh, das Dench einen würdigen Abgang in SF gehabt hat. Ich könnte sie mir nicht nach so vielen Jahren mit einer anderen Stimme vorstellen. genau so ähnlich sehe ich es auch mit Desmond L. der nach TWINE gestorben ist und auch hier einen würdevollen Abgang hatte. :)

Mein Beileid an die Familie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JamesBond« (8. Juli 2013, 16:00)


  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 18. Juli 2013, 13:26

Paul Bhattacharjee

"Casino Royale"-Darsteller tot an britischer Felsenküste aufgefunden
18.07.2013, 12:16 Uhr | Nibo, t-online.de

Dieser Tod gibt Rätsel auf: Paul Bhattacharjee, unter anderem Darsteller im James-Bond-Streifen "Casino Royale" (2006), wurde leblos am Fuße eines Felsens nahe der britischen Stadt Seaford aufgefunden. Der Schauspieler galt eine Woche lang als vermisst. Er hatte seiner Freundin am 10. Juli eine SMS geschickt und war dann aus London verschwunden.

Am Tag seines Verschwindens habe Bhattacharjee noch eine Probe im Londoner Royal Court Theatre gehabt und wurde laut "Daily Mail" im Anschluss daran von Passanten gesehen, als er zu einer nahe gelegenen U-Bahn-Station geschlendert sei.

Er schien gut aufgelegt zu sein und habe seiner Freundin gegen 21 Uhr noch eine Textnachricht aufs Handy geschickt - seitdem verlor sich seine Spur. Man hatte ihn schließlich als vermisst gemeldet.
____

(In Casino Royale, Vierter von rechts)

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 281

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

23

Freitag, 19. Juli 2013, 15:53

"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. Juli 2013, 08:18

Heinz Meier

Loriot-Kollege Heinz Meier 83-jährig gestorben

Ein dreiminütiger Loriot-Sketch machte ihn zur Fernsehlegende: Der Schauspieler Heinz Meier, unvergessen in der Rolle des verwirrten Lottogewinners Erwin Lindemann, ist am Sonntag im Alter von 83 Jahren gestorben. Dies teilte das von Meier mitbegründete Wallgraben-Theater in Freiburg mit. Letzten Monat noch stand Meier dort in dem Stück "Ach was! Loriot!" auf der Bühne.

Quelle: yahoo.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 23. Juli 2013, 08:23

Dennis Farina

Film-Star Dennis Farina mit 69 Jahren gestorben

Drama um den bekannten TV- und Kino-Darsteller Dennis Farina: Der 69-Jährige starb laut Informationen des US-Senders Fox News unter Berufung auf seine Sprecherin am Montag in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona unerwartet an einem Blutgerinnsel in seiner Lunge.

Quelle: focus.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

26

Freitag, 26. Juli 2013, 07:42

Bernadette Lafont

Französische Schauspiel-Legende Bernadette Lafont ("Paulette") ist tot
Donnerstag, 25. Juli 2013 -

Die französische Schauspielerin Bernadette Lafont ist im Alter von 74 Jahren verstorben, das berichtete die Internetseite Deadline heute (25. Juli 2013). Lafont wirkte im Laufe ihres Lebens in über 170 Film- und Fernsehproduktionen mit.

Quelle: filmstarts.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

27

Freitag, 26. Juli 2013, 07:52

Mel Smith

R.I.P. Mel Smith
20. Juli 2013

Mit nur sechzig Jahren ist Mel Smith an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Ein schwerer Verlust für die britische Comedy, die damit nicht nur einen großen Autor, Darsteller und Regisseur verliert, sondern auch einen herausragenden Produzenten, ja Mentor.

Quelle: britcoms.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

28

Montag, 5. August 2013, 06:41

„Mixed Emotions“: Duo-Partner von Drafi Deutscher Oliver Simon stirbt an Hirntumor

Siegen – Als Pop-Duo „Mixed Emotions“ („You want Love“) verkaufte er an der Seite von Drafi Deutscher († 60) zwölf Millionen Platten. Jetzt starb Sänger Oliver Simon mit nur 56 Jahren an einem Hirntumor – sieben Jahre nach Drafi ...

Quelle: Bild.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pille« (22. Oktober 2013, 16:51) aus folgendem Grund: Bild auf Wunsch des Urhebers entfernt


  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. August 2013, 06:52

Michael Ansara (Klingone)

Michael Ansara und Barbara Eden

Michael Ansara mit 91 Jahren gestorben

Die Trekkies trauern: Michael Ansara, der in der "Star Trek"-Reihe als Klingone Kang kämpfte, ist tot. Er starb, wie am Wochenende bekannt wurde, nach langer Krankheit in seiner Heimat Kalifornien.

Quelle: Welt.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. August 2013, 10:02

Karen Black

"Easy Rider": US-Schauspielerin Karen Black ist tot

In der Rolle einer LSD-süchtigen Prostituierten im Kultfilm "Easy Rider" kam sie zu Weltruhm. Jetzt starb Karen Black mit 74 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens.

Quelle: Zeit.de

Rico Royale

The Man behind the GunBarrel

  • »Rico Royale« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 11. Juli 2013

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. August 2013, 11:46

RIP
Habe sie immer ziemlich gerne gesehen.
Agent 007030

32

Samstag, 10. August 2013, 11:27

Ich fand sie ja fantastisch in ihrem letzten Film "Das Haus der 1000 Leichen", in dieser wunderbar absurden Horrorfilmfarce von Regisseur Rob Zombie!
"That's one hell of a Pilot!"

Rico Royale

The Man behind the GunBarrel

  • »Rico Royale« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 11. Juli 2013

  • Nachricht senden

33

Samstag, 10. August 2013, 12:10

Ich fand sie ja fantastisch in ihrem letzten Film "Das Haus der 1000 Leichen", in dieser wunderbar absurden Horrorfilmfarce von Regisseur Rob Zombie!

Auch wenn mir Teil 2 und auch die Rollenübernahme duch Leslie Easterbrook besser gefallen haben, so macht sie in Haus der 1000 Leichen aufjedenfall was her. Dieser Film ist schon ein Kunstwerk wie ich finde. Und dort wirkt sie keinesfalls wie 64 Jahre !
Agent 007030

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

34

Montag, 12. August 2013, 06:44

Jonathan Dümcke

Jonathan Dümcke: "TKKG"-Schauspieler ist tot

Jonathan Dümcke, den junge Kinogänger als Computerfreak Karl Vierstein aus der Verfilmung von "TKKG" kennen, ist tot. Der 22 Jahre alte Schauspieler starb während einer Italienreise.

Jonathan Dümcke ist überraschend im Alter von gerade einmal 22 Jahren gestorben. Der Potsamer Schauspieler erlag am vergangenen Montag während einer Italienreise einem angeborenen Herzleiden, wie die "Potsdamer Neueste Nachrichten" vermelden. Demnach teilte die Familie des Verstorbenen die traurige Nachricht am Freitag mit.

Der am 9. März 1991 geborene Dümcke wurde unter anderem durch seine Rolle des Computerfreaks Karl Vierstein in der Kinoauskopplung "TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Maschine" basierend auf der gleichnamigen Detektiv-Buchreihe, bekannt: Er konnte zudem in der TV-Serie "Bloch" mit Dieter Pfaff glänzen, in der er von 2002 bis 2012 in der Rolle des Tommy zu sehen war. Auch für den Fernseh-Dreiteiler "Das Adlon" und die US-Produktion "The Missionary" stand er vor der Kamera.

Quelle: n24.de

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/blo…9,c=0.bild.jpeg
(Bloch)

http://images3.cinema.de/imedia/9734/174…TnYFZavhw==.jpg
(TKKG)

35

Montag, 12. August 2013, 19:16

Whoa...gerade Bloch betrauert und jetzt stirbt sein Filmsohn so jung. Sowas sollte echt nicht sein!
"That's one hell of a Pilot!"

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 15. August 2013, 06:42

Wenn ich mir den Todestag anschaue, kann man erahnen, daß Gott doch manchmal Sinn für Ironie hat:

Lothar Bisky

Lothar Bisky gestorben

Ein Linker aus Überzeugung
13.08.2013 · Lothar Bisky ist tot. Der frühere Bundesvorsitzende der Linkspartei starb nach kurzer schwerer Krankheit wenige Tage vor seinem 72. Geburtstag

Quelle: FAZ.net

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 281

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 15. August 2013, 09:49

"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

38

Freitag, 16. August 2013, 06:26

Lisa Robin Kelly

Lisa Robin Kelly: „Die wilden 70er“-Star Lisa Robin Kelly in Entzugsklinik gestorben

Lisa Robin Kelly, besser bekannt als Eric Formans ältere Schwester Laurie in der TV-Serie „Die wilden 70er“, ist tot. Nachdem die 43-Jährige in den letzten Jahren immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt geraten war und mit schweren Alkoholproblemen zu kämpfen hatte, starb sie am Mittwoch in einer Entzugsklinik in Los Angeles.

Quelle: Focus.de

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

39

Freitag, 16. August 2013, 06:35



Ich erlaube mir mal, einen Artikel herüberzuhieven, falls der Link auch irgendwann stirbt:



Stuntman bei Olympia-Eröffnungsfeier: James-Bond-Double stirbt bei Wingsuit-Sprung

Er war eine Attraktion bei der Eröffnungsfeier der Sommerspiele von London: Stuntman Mark Sutton segelte als James-Bond-Double mit einem Fallschirm ins Olympiastadion. Jetzt starb er laut britischen Medien beim Extremsport in der Schweiz.

London/Martigny - Der Stuntman, der bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele von London als James-Bond-Double mit einem Fallschirm ins Stadion segelte, ist tot. Das berichten übereinstimmend mehrere britische Medien, darunter die BBC. Der 42-jährige Mark Sutton sei in der Schweiz bei einem Sprung mit einem sogenannten Wingsuit verunglückt.

Sutton sei aus einem Hubschrauber abgesprungen und auf einen Felsvorsprung gestürzt, berichteten die britischen Tageszeitungen "The Sun" und "The Times". Der Unfall geschah demnach nahe dem schweizerischen Ort Martigny in der Nähe der französischen Grenze.

Sutton, ein früherer Armeeoffizier, hatte den Berichten zufolge an einer dreitägigen Wingsuit-Veranstaltung teilgenommen. Der Spezialanzug vergrößert die Körperfläche und bremst den freien Fall ab. Zwischen Beinen und Armen spannt sich ein Stück Stoff - ähnlich wie die Flughaut einer Fledermaus. So wird ein Gleitflug möglich. Um sicher auf den Boden zurückzukommen, wird letztlich ein Fallschirm geöffnet. Wie es zu dem Unfall kam, wollen nun Schweizer Ermittler untersuchen.

Bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2012 war Sutton spektakulär mit dem Fallschirm aus einem Hubschrauber abgesprungen. Er gab das Double von James-Bond-Darsteller Daniel Craig, der zuvor auf einer Stadionleinwand mit Queen Elizabeth II. zu sehen war. Ein Kollege, der sich als Königin verkleidet hatte, schwebte gemeinsam mit Sutton zur Erde.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 281

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden