Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pille

Wibbly wobbly timey wimey... stuff

  • »Pille« ist weiblich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 16. April 2015, 19:22

Zitat von »TheSilencer«


Mein erster/ damaliger Eindruck? Was haben die da Wichtiges zu bequatschen, was nicht öffentlich ist und was keinen Platz in einer Mail/ Massage hat? Warum wird der Rest ausgeschlossen?

Zugegeben, da ich Clubs schon immer merkwürdig fand, habe ich mir nix durchgelesen, was das vielleicht erklärt hätte. Und dieses Ausgeschlossen-Fühlen war dann auch nur eine Momentaufnahme.

Meine Gedanken dazu: warum ist das ein Unterforum? Warum baut Ihr Euch nicht eins mit eigener Bezeichnung, mit exklusivem Beitrittsrecht, evtl. auch nur auf Fratzenbuch? Alternative: warum laßt Ihr nicht ganz normalen Lesezugriff zu und schränkt lediglich den Schreibzugriff ein (sofern technisch machbar)?

Ich glaube, daran haben wir damals gar nicht gedacht, daß sich vielleicht jemand ausgeschlossen fühlen könnte :huh: Allerdings war auch angekündigt, das Forum nach einer gewissen Zeit für normale User dicht zu machen. Es war halt mehr als Bonus für die Mitglieder gedacht. Was du vorgeschlagen hast, wäre, soweit ich weiß, allerdings machbar. Wäre auch meine Lieblingslösung, da die Alternative wäre, das Unterforum entweder zu löschen oder unsichtbar zu machen und letzteres wäre idiotisch, da neu angemeldete Clubmitglieder auch erst mal nichts davon sehen würden. Nur das PHANTOM-Forum würd ich halt dicht lassen, da dort wirklich z.T. Interna ausgetauscht und Ideen geschmiedet werden. Das wiederum könnte man dann unsichtbar machen, dann kommt das nicht so "du kummst hier ned rein, ällebätsch"-mäßig rüber.

Zitat von »TheSilencer«

Korrigiere mich, aber war das Ansinnen nicht, Neueröffnungen von Threads zugunsten von Sammelthreads einzuschränken?

Soweit ich mich erinnern kann, galt das in erster Linie für Filmreihen, wie Star Wars, Zurück in die Zukunft, Indiana Jones, etc., da es nun wirklich recht unübersichtlich wäre, z.B. Extrathreads für "Jäger des verlorenen Schatzes", "Tempel des Todes", "Der letzte Kreuzzug" und "Kristallschädel" zu haben. Das bedeutet nicht, daß man Django Unchained oder Kill Bill nur in einem Tarantino-Sammelthread diskutieren soll. Darf man natürlich auch, wenn man eh dabei ist, das Schaffen eines Regisseurs zu diskutieren.

Zitat von »TheSilencer«

... aber beispielsweise das Zusammenfassen von Todesanzeigen finde ich völlig lesehemmend.

Siehste, mir geht es da ganz anders. Nicht jeder erfolglose Serienschauspieler braucht einen eigenen schlecht besuchten Trauerthread. Und wenn dann mal wieder so viele Berühmtheiten von der Schippe springen wie in letzter Zeit, kann man auch gleich eine Friedhofsecke aufmachen :D Ist aber halt nur meine Meinung dazu.

Zitat von »Daniel Schweikert 1996«

Es geht ja nur darum, dass bei Meinungsverschiedenheiten nicht gleich die Beleidigungskeule geschwungen wird und diesen Respekt schätze ich hier sehr.

Das war auch schon anders :D Und es wurden auch schon unbedarfte Newbies in sämtliche Einzelteile zerlegt, auch nicht schön. Nein, wir müssen uns nicht alle lieb haben, Ferien auf dem Ponyhof machen und unseren Namen tanzen, aber zumindest ein respektvoller Umgang sollte vorhanden sein. Wenn über jemanden desöfteren gesagt wird, sein allgemeiner Tonfall sei unverschämt, gar beleidigend, darf sich derjenige trotzdem ruhig überlegen, ob es nicht doch an ihm liegen könnte, daß man auf ihn nicht soo gut zu sprechen ist und ob er da nicht mal lieber ein Gängelchen zurückschaltet. Im Moment ist es allerdings recht angenehm, da hör ich lieber auf zu meckern, bevor das wieder umschlägt ;)

Zitat von »danielcc«

Mit der Bündelung der Fan base meinte ich natürlich einen - OH SCHRECK! - Merger der beiden Foren. Aber das macht ja auch keinen Sinn wenn die Philosophien und Einstellungen so unterschiedlich sind, da würde sich über kurz oder lang sowieso wieder etwas abspalten.

Einen was?! Das Wort "Merger" hab ich nun wirklich noch nicht gekannt *g* Ich denke aber auch, daß das nichts bringt und im Prinzip bin ich auch froh, daß die Leute die Wahl haben. Nur damit nicht vielleicht irgendwelche Gerüchte entstehen, zwischen Gernot und uns gibt es kein böses Blut, wir wollen keine Leute von ihm abwerben oder sonst irgendwas, aber man schaut halt doch ab und zu mal hin, um Vergleiche zu ziehen - wird andersherum wahrscheinlich auch der Fall sein. Wie heißt es so schön? Konkurrenz belebt das Geschäft ;) Ich denke, selbst wenn wir fusionieren würden und angenommen, Gernot, sein Team und wir kämen auf eine Wellenlänge, gäbe es immer noch unzufriedene Leute, die entweder Nerd genug wären, ihr eigenes Ding zu machen, oder eben in andere Filmforen (oder big bad Facebook of doom!) abwandern würden. So wie es ist, ist es in meinen Augen schon okay.

Zitat von »Kronsteen«

Hmm...ok, da könnte was dran sein, dass die Titel noch nichts über den Inhalt der Foren sagen. Auf der anderen Seite ist aber auch immer eine kleine Beschreibung mit dabei, die die Fragen eigentlich beantworten sollte.

Jap, wer des Lesens mächtig ist, sollte sich nicht durchklicken müssen ;) Die meisten Kategorien und Forentitel sind noch nicht mal auf unserem Mist gewachsen, da muß einfach mal die erste Generation der Forenleitung ihren Kopf hinhalten :D Schuldig sind wir aber tatsächlich in dem Sinne, daß wir diesbezüglich immer noch versuchen, kreativ zu sein...

So, hab ich irgendwas vergessen? :think:
Keine Mätzchen mehr, jetzt wird gespielt!


42

Donnerstag, 16. April 2015, 22:28

Das, für normale User, gesperrte Unterforum für den Bondclub ist auch eine weitere Hemmschwelle, vor allem für neue User. Es verbreitet diese "Du kommst hier nicht rein" Mentalität und hinterlässt den faden Beigeschmack einer Zweiklassengesellschaft im Forum. Warum ist das Teil überhaupt da? Der Bondclub ist doch was eigenes, eigene Homepage, Facebook Seite und eine Facebookgruppe, die nicht öffentlich ist. Es wurde ja auch bereits öfter erwähnt, dass der Bondclub was eigenes ist. Nun ja. Dann sollte man dieses Unterforum mit Leserechten für alle versehen, oder einfach verschwinden lassen. Clubinterna kann doch auch gut über das so heiß geliebte Fratzenbuch ausgetauscht werden. Einfach neue Gruppe für die Mitglieder bilden und gut ist es. Wäre doch einfacher für einige forenscheue Mitglieder. Dann wäre doch alles im FB.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 16. April 2015, 22:55

Diese Diskussion um das Unterforum für den JBCD verstehe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Es wurde doch klar kommuniziert dass diese Unterforum nur für Mitglieder des Klubs ist. Welche Nutzen sollen den bitte die Nichtmitglieder von irgendwelchen Leserechten haben ?!? Vielleicht kann Pille das ja "unsichtbar" für die Nichtmitglieder machen, damit sich keiner (ich lach mich kaputt) gekränkt fühlt. Wenn ich keine Eintrittskarte fürs Kino habe, kann ich mich doch nicht beschweren das ich den Film nicht sehen darf oder ?!?
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

44

Donnerstag, 16. April 2015, 23:09

Lachen soll ja gesund sein. Dieses Unterforum war ja anfangs frei zugänglich. Hätte wohl besser auch weiterhin so bleiben sollen. Wenn schon so eine gehime Laberecke notwendig sein soll, dann wäre ein neues für alle anderen unsichtbares Unterforum besser, oder halt noch besser. Lagert es ins Fratzenbuch aus. Diese Diskussion über dieses Unterforum ist nicht unnötig.

Es geht um die Attraktivität dieses Forums. Und dieses Unterforum übermittelt halt diesen faden Beigeschmack einer Zweiklassengesellschaft. Es haben ja auch anderes User diese Problematik erwähnt. Und in diesem Thread haben wir die Möglichkeit über Dinge zu schreiben, die hier gut oder schlecht sind. Das besagt Unterforum ist schlecht fürs Forum. Vor allem, weil der Bondclub eine eigenständigie Sache ist und nichts mit diesem Forum zu tun hat.

Pille

Wibbly wobbly timey wimey... stuff

  • »Pille« ist weiblich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 16. April 2015, 23:09

Mir ist es im Endeffekt gleich, wie wir das machen, das sollten wir dann vielleicht untereinander noch mal kommunizieren. Was in meinen Augen gegen die Unsichtbarkeit spricht, hab ich ja bereits geschrieben. Allerdings, wenn ich weiterhin Bescheid kriege, wer Zugang bekommen soll, ginge das wohl auch.
Keine Mätzchen mehr, jetzt wird gespielt!


Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 16. April 2015, 23:22

@DWC;


Doch diese Diskussion halte ich für völlig sinnfrei, weil diese "Restriktion" klar kommuniziert wurde und das ändert überhaupt nichts an den anderen Unterforen.
Der JBCD hat hier zum Teil eine Plattform zur Kommunikation untereinander und somit ist das auch ein Teil des Forums und wer sich nicht dafür interessiert dem können clubinterne Dinge völlig egal sein.


Und hör bitte mit deiner Facebookphobie auf, ICH bin selber nicht auf Facebook und habe es auch nicht vor. Beschwere ich mich deswegen weil mir vielleicht irgendwas vorenthalten bleibt ? NEIN - kein Mitglied bei Facebook - kein Zugang. KEIN Mitglied bei JBCD , kein Zugang zu diesem clubinternen Forum. Das ist doch nicht so kompliziert oder ?
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 16. April 2015, 23:36

Also ich verstehe jetzt auch nicht, warum ein zugangsbeschränktes Club-Unterforum den Eindruck einer Zweiklassengesellschaft vermitteln soll. Der Club ist doch für jeden offen, und 50 Euro im Jahr sind ja jetzt nichts, was sich nur die oberen Zehntausend leisten können, die in St. Moritz skilaufen und so.

48

Donnerstag, 16. April 2015, 23:42

Andere User haben dieses Problem ebenfalls angesprochen und ich werde wieder mal angepflaumt. Ist ja nichts neues...

Schön für dich, dass du nicht im Fratzenbuch angemeldet bist, @Don Corleone. Der Bondclub hat eine eigene Website. Da kann man doch gut einen "Member Bereich" einbauen und damit das Forum von dieser Last befreien.
Auf der Website vom Schweizer Bondblub gibt es doch auch einen "Member Bereich". https://ssl.hostpark.net/jamesbondclub.ch/?id=76 So wie die es gemacht haben, ist es richtig. Da ist alles auf einer Seite.

Das Unterforum für die Bondclub Mitglieder ist hier fehl am Platz. Da ja das Forum von jamesbond.de auch mit in diese Diskussion gebracht wurde, kann man es zum Vergleich nehmen. Die haben dort nicht so ein gesperrtes Unterforum drin.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 16. April 2015, 23:48

Das was ich gesagt habe gilt genau so dem User Silencer. Das Unterforum ist weder eine Last (warum auch) noch brauch es irgendeinen zu stören. Dafür gibt es keinen plausiblen und nachvollziehbaren Grund. Und doch, dieses Unterforum ist seit langer Zeit ein Teil des Forums und es gibt auch hier keinen Grund das zu ändern. Das hat mit den anderen Foren und Threads 0,0000 zu tun.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

50

Freitag, 17. April 2015, 00:05

Es herrscht heute irgendwie ein Raucher Wind hier im Forum.

Mich persönlich stört es eigentlich nicht die Bohne mit dem Unterforum obwohl ich mir schon mehrmals Gedanken darüber gemacht habe was dort eigentlich so exklusiv besprochen wird?

Dennoch glaube ich wie DWC schon sagte das es für Neulinge durchaus schon etwas abschreckend sein könnte!
Verstehe aber auch die andere Seite es ist jedoch jedem selbst überlassen ob er dort aufgenommen werden möchte oder nicht!
Wie gesagt mir ist es egal hatte selbst auch mit dem Gedanken gespielt dort Mitglied zu werden aber ich zögere noch weil ich nicht genau weiß ob ich dort mehr erfahre als im Forum,denn somit wäre das für mich nicht relevant.

Aber Neugierig bin ich schon :dance:
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

51

Freitag, 17. April 2015, 00:21

Mich persönlich stört es eigentlich nicht die Bohne mit dem Unterforum obwohl ich mir schon mehrmals Gedanken darüber gemacht habe was dort eigentlich so exklusiv besprochen wird?


Natürlich die Übernahme der Weltherrschaft. :P Also grundsätzlich kann ich schon nachvollziehen, dass ein nicht zugängliches Forum erstmal etwas seltsam wirkt. Allerdings muss ich auch sagen, dass mir das von anderen Foren nicht unbekannt ist. Ich bin beispielsweise noch in einem anderen Forum, wo bestimmte Bereiche erst ab einer bestimmten Beitragszahl freigeschaltet werden. Dort werden Arbeitsproben der Mitglieder veröffentlicht, die nicht jeder gleich sehen soll. Als Neuangemeldeter hat mich das auch etwas abgeschreckt. Aber ein Grund, dort wieder fernzubleiben war es auch nicht. Da sind für mich andere Sachen ausschlaggebend. Und dass man neugierig wird, ist ja letztlich auch Sinn und Zweck.

Einen allgemein zugänglichen Clubbereich im Forum finde ich nicht so toll. Als der Bereich noch offen war gab es Beiträge von Leuten, die zwar nicht mitmachen wollten, aber trotzdem was zu nörgeln hatten. Sowas ist einfach nicht konstruktiv.

52

Freitag, 17. April 2015, 00:22

Schafft einen "Member Beeich" auf der Bondclub Website und lagert dieses Unterforum aus. In diesen neuen Bereich können sich dann alle Clubmitglieder untereinander austauschen. Auch die, die nicht im Fratzenbuch angemeldet sind! Die Schweizer habens erfunden. Dann könnens die Deutschen auch so machen. Dann ist das Teil, was nichts mit diesen Forum zu tun hat, weg!

Oder gehts um gezählte Beiträge? Auf der Bondclub Seite wird ja nichts gezählt.... :D

Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

53

Freitag, 17. April 2015, 00:24

Dem kann man doch Abhilfe schaffen in dem man ihnen die leserechte gibt aber nicht die schreibrechte als Kompromiss versteht sich
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

54

Freitag, 17. April 2015, 06:40

Zitat

Es herrscht heute irgendwie ein Raucher Wind hier im Forum.


Ahhhhhhh!!!! 8|

Nein, tut's nicht. Hier wird diskutiert.

Zitat

Das was ich gesagt habe gilt genau so dem User Silencer. Das Unterforum ist weder eine Last (warum auch) noch brauch es irgendeinen zu stören.


Korrigiere mich, aber in diesem Thread hier hat Kronsteen nach möglichen Gründen fehlender Attraktivität des Forums gefragt. Und wie wir evtl. an neue, bereichernde Mitglieder kommen.

Da wird es dann wohl erlaubt sein, die eigene Gedankenwelt diesbezüglich zu posten.

Ja, mir sind "clubinterne Dinge" relativ latte. Ich schilderte auch nur meinen ersten, zeitlich sehr limitierten Eindruck zum Umgang mit diesen. Das hat nicht unbedingt 'was mit Kränkung zu tun. Um diese Analogien aufzugreifen: das ist so, als ob mir ein guter Kumpel seine Wohnung überläßt, mir sein Vertrauen mehrmals versichert, aber die kleine Kammer am Ende des Flurs abschließt. Kann ich mich 'drüber wundern, kann ich auch schräg finden, geht mich letztendlich aber nichts an. Nichtsdestotrotz darf ich es schräg finden.

Das ist meine Meinung. Und da könnte man ja glatt vermuten, daß es anderen nicht anders geht und Neue vielleicht abgeschreckt werden. Oder sich vielleicht erst gar nicht die Mühe machen, sich andere Unterforen anzuschauen, weil sie evtl. verstehen, das gesamte Forum sei kostenpflichtig. Wir wissen, wie's läuft, Gäste ggf. nicht.

DWC und ich haben (vermutlich) genau das damit gemeint.

Ich drehe auch die Augen, wenn ich lese, daß jemand mit den Foren-Überschriften nicht klarkommt. Für mich sind die selbsterklärend. Aber ich kenne die auch über 10 Jahre.
Mehrt sich allerdings diese Kritik und will man "wettbewerbsfähig" bleiben, kann man auch hier über eine geschmeidigere Lösung nachdenken.

Und so flexibel kann auch der Club-Bereich gehandhabt werden, wie Pille ja signalisiert.

Danke. Weitermachen.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

55

Freitag, 17. April 2015, 07:22

@Silencer: Deine Meinung sei dir gegönnt und du kannst sie genauso wie DWC hier äußern. Ich persönlich kann es aber nicht nachvollziehen, weil dieses Unterforum kein kostenpflichtiges exclusives super geheimes mit besonderen Informationen gespickter Bereich ist sondern nur eine Plattform wo sich Clubmitglieder über clubinterne Dinge austauschen.


@MI6 London: Nein du erfährst dort 0,000 Dinge mehr über James Bond / Spectre oder sonst irgendwelche Neuigkeiten über Bond. Diese Befürchtung kann ich dir nehmen.
Um mal etwas detaillierter zu werden damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Wenn sich Clubmitglieder z.B. darüber austauschen wie man zur nächsten Frankreich Location Tour kommt die Im Juni stattfindet. Wer sich bereit erklärt zu fahren, wer wo mitgenommen wird, wo man sich trifft, in welchem Hotel man übernachtet, wie idas Programm vor Ort aussieht usw.. dann sind das Dinge die nur die Clubmitglieder interessieren und für die Öffentlichkeit uninteressant sind. Da brauch es auch überhaupt keine Leserechte für die Nichtmitglieder. Wozu denn bitte ?
Es gibt genügend Gründe in den JBCD einzutreten, dieses Unterforum ist aber mit 100%iger Sicherheit kein Hauptgrund, sondern nur für JBCD Mitglieder eine Möglichkeit sich auszutauschen über Dinge die den JBCD betreffen. Mit allgemeinen Bondthemen hat das nichts aber auch gar nichts zu tun.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 295

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

56

Freitag, 17. April 2015, 08:44

Siehste, mir geht es da ganz anders. Nicht jeder erfolglose Serienschauspieler braucht einen eigenen schlecht besuchten Trauerthread.

Bin da ganz bei Pille. Der RIP-Thread ist wie der Bondfilm-Anschauthread ein klassischer und sinnvoller Sammelthread, da es dort i.d.R. nur um eine fortlaufende Aufzählung der im jeweiligen Kontext sinnvollen Posts geht. Eine wirklich konstruktive Diskussion, wie bspw. im Zusammenhang mit einem Film, ist dort eher nicht zu erwarten.

Und es wurden auch schon unbedarfte Newbies in sämtliche Einzelteile zerlegt, auch nicht schön. Nein, wir müssen uns nicht alle lieb haben, Ferien auf dem Ponyhof machen und unseren Namen tanzen, aber zumindest ein respektvoller Umgang sollte vorhanden sein.

*unterschreib*

Einen was?! Das Wort "Merger" hab ich nun wirklich noch nicht gekannt *g*

Ging mir genauso. :D Musste erstmal "googeln", was das in der Internetsprache bedeutet. :whistling:

Ich denke aber auch, daß das nichts bringt und im Prinzip bin ich auch froh, daß die Leute die Wahl haben.

Ja, da ist was dran. So kann jeder, dem es nicht (mehr) passt, wechseln. So gabs bei uns schon feindliche Überläufer (ich liebe die Agentensprache :D ) von drüben. Und umgekehrt genauso. ;)

Vielleicht kann Pille das ja "unsichtbar" für die Nichtmitglieder machen, damit sich keiner (ich lach mich kaputt) gekränkt fühlt.

Finde ich auch die eleganteste Lösung. Dann fühlen sich neue User nicht gestört. Und die für die angemeldeten User spielt es nicht mal mehr eine optische Rolle. Das hätte also für den "Nichtmitgliedsuser" den gleichen Effekt wie ein Umzug auf die Clubhomepage. Es wäre aber wesentlich einfacher.

Lagert es ins Fratzenbuch aus.

Geht nicht. Schon alleine aus dem Vorstand sind 2 Mitglieder nicht auf Facebook.

Aber Neugierig bin ich schon :dance:

Ich schreib Dir mal ne PN. :)

Also grundsätzlich kann ich schon nachvollziehen, dass ein nicht zugängliches Forum erstmal etwas seltsam wirkt.

Deswegen plädiere ich für Dons Idee mit der Unsichtbarkeit.

Einen allgemein zugänglichen Clubbereich im Forum finde ich nicht so toll.

Macht auch gar keinen Sinn. Außer es will sich jemand an Club-internen Diskussionen ergötzen...

Da wird es dann wohl erlaubt sein, die eigene Gedankenwelt diesbezüglich zu posten.

Vollkommen richtig! Und das war auch meine Intention beim Erstellen des Threads! :thumbup:

Um mal etwas detaillierter zu werden damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Wenn sich Clubmitglieder z.B. darüber austauschen wie man zur nächsten Frankreich Location Tour kommt die Im Juni stattfindet. Wer sich bereit erklärt zu fahren, wer wo mitgenommen wird, wo man sich trifft, in welchem Hotel man übernachtet, wie idas Programm vor Ort aussieht usw.. dann sind das Dinge die nur die Clubmitglieder interessieren und für die Öffentlichkeit uninteressant sind. Da brauch es auch überhaupt keine Leserechte für die Nichtmitglieder. Wozu denn bitte ?
Es gibt genügend Gründe in den JBCD einzutreten, dieses Unterforum ist aber mit 100%iger Sicherheit kein Hauptgrund, sondern nur für JBCD Mitglieder eine Möglichkeit sich auszutauschen über Dinge die den JBCD betreffen. Mit allgemeinen Bondthemen hat das nichts aber auch gar nichts zu tun.

Ich denke, dass hiermit alles um das Club-Unterforum gesagt ist. Wer meinte, er wäre von irgendwelchen Mega-Geheim-Bond-News ausgeschlossen, der wird es jetzt hoffentlich verstanden haben, auf was es dort hinausläuft. ;)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

57

Freitag, 17. April 2015, 11:38


Lagert es ins Fratzenbuch aus.

Geht nicht. Schon alleine aus dem Vorstand sind 2 Mitglieder nicht auf Facebook.

Nun denn. Dann macht es wie die Schweizer! Erstellt einen Memberbereich auf der Bondclub Website und lasst dieses Unterforum, welches nichts mit dem Forum zu tun hat, verschwinden. Damit wäre das Problem gelöst.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

58

Freitag, 17. April 2015, 11:55

Genau und dieser Memberbereich ist das Unterforum :thumbup: Man sollte nicht etwas als "Problem" bezeichnen was keines ist. Wenn jedes mal wenn 2-3 User auf die Idee kommen das Design zu verändern, ändern wir es dann auch täglich ? Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

59

Freitag, 17. April 2015, 17:30

Dieses Unterforum gehört nicht mehr in dieses Forum rein, sondern auf die Website vom Club! Es wurde ja schon öfter geschrieben, dass der Club was eigenes ist und mit dem Forum nichts gemein hat. Also dann raus mit diesem Unterforum auf die Website vom Club! Auf der Club Website gibt es ja auch keine "Fetzen" von diesem Forum. Von daher macht es wie die Schweizer. Raus mit diesem Unterforum und packt es auf die Website für den Club.

Warum wehrt ihr euch so gegen die Auslagerung eines Unterforums, welches nicht zum eigentlichen Forum gehört? Sind es die Beiträge die dort geschrieben werden?

Erzählt mir nicht, dass ich dieses Unterforum in den Einstellungen "ausblenden" kann. Das ist mir nicht unbekannt. Nur ist dies unrelevant, da es im Gastmodus doch wieder sichtbar ist. Ich lese hier viel im Gastmodus. Einloggen tue ich mich nur, wenn ich was schreiben will.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

60

Freitag, 17. April 2015, 17:46

Wer sagt bitte das dieses Unterforum und der JBCD nicht zu diesem Forum gehören ?

Gibt es da einen offiziellen Beschluss den ich kennen sollte ? Hast du das für dich so entschieden und jetzt müssen dem alle folgen ? :D

Du kannst es noch 100mal schreiben, dadurch wird es nicht mehr zur "Wahrheit" und es ist mir neu das dir dieses Forum gehört.

Und was du im Gastmodus liest oder nicht liest, siehst oder nicht siehst ist ehrlich gesagt nicht relevant
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.