Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Felix Leitner

Witwe Bolte

  • »Felix Leitner« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

61

Montag, 29. Juli 2013, 10:42

RE: Top 10? Fast unmöglich. Ein Versuch ...

.
Robin Hood


Welcher denn? Hoffentlich nicht die Vokuhila-Version mit Costner...
"I don't like your manner." "I'm not selling it."

Hubert Bonisseur

Il est auto-suffisante ...

  • »Hubert Bonisseur« ist männlich

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 17. Juli 2013

  • Nachricht senden

62

Montag, 29. Juli 2013, 11:01

RE: RE: Top 10? Fast unmöglich. Ein Versuch ...

. Robin Hood
Welcher denn? Hoffentlich nicht die Vokuhila-Version mit Costner...

Hatte hier eine gewisse zeitliche Abfolge drin :) ... Natürlich dieser:


The question still stands Mr. Bond...did you touch her? ...

Felix Leitner

Witwe Bolte

  • »Felix Leitner« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

63

Montag, 29. Juli 2013, 11:17

Das ist natürlich die richtige Wahl ;-)
"I don't like your manner." "I'm not selling it."

Erik Lehnsherr GP

Lord of the Sith

  • »Erik Lehnsherr GP« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

  • Nachricht senden

64

Montag, 16. Juni 2014, 16:43

So eine Liste ist natürlich schwierig und kann sich sehr, sehr schnell ändern. Ich versuch's trotzdem mal:

  1. The Godfather II (1974, Coppola)
  2. The Godfather (1972, Coppola)
  3. Once upon a Time in the West (1968, Leone)
  4. 2001: A Space Odyssey (1968, Kubrick)
  5. Taxi Driver (1976, Scorsese)
  6. Memento (2000, Nolan)
  7. Lock, Stock & Two Smoking Barrels (1998, Ritchie)
  8. Rear Window (1954, Hitchcock)
  9. The Good, the Bad and the Ugly (1966, Leone)
  10. Twelve Monkeys (1995, Gilliam)
  11. Se7en (1995, Fincher
  12. Licence to Kill (1989, Glen)
  13. Psycho (1960, Hitchcock)
  14. The Bridges of Madison County (1995, Eastwood)
  15. Revolver (2005, Ritchie)
  16. A Clockwork Orange (1971, Kubrick)
  17. Platoon (1986, Stone)
  18. I comme Icare (1979, Verneuil)
  19. X-Men: First Class (2011, Vaughn)
  20. The Empire Strikes Back (1980, Kershner)
  21. Killer Elite (2011, McKendry)
  22. Aliens (1986, Cameron)
  23. Twelve Angry Men (1957, Lumet)
  24. Goodfellas (1990, Scorsese)
  25. Vertigo (1958, Hitchcock)

Uups, das sind 25 und nicht 10.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

65

Montag, 16. Juni 2014, 17:14

Wow, Killer Elite ist ja eine Überraschung 8|
Andererseits mag ich dne Film auch. Für mich Stathams bester Film, mit Clive Owen und Robert De Niro veredelt und schön altmodisch.

Ansonsten zwölf Filme, die ich ebenfalls in jede Topliste aufnehmen würde und weitere sieben, welche ich auch noch sehr gut finde.

Erik Lehnsherr GP

Lord of the Sith

  • »Erik Lehnsherr GP« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

  • Nachricht senden

66

Montag, 16. Juni 2014, 17:22

Welche denn? :)

Tja, ich überrasche (und schockiere) die Leute immer wieder mit meinem Killer Elite, aber ich kann mir nicht helfen. Der Film erzählt eine spannende Geschichte, ist stark erzählt, hat brutal gute Actionszenen und ist in meinen Augen wunderschön was das Zusammenspiel von Farben, Kamera, Schnitt, Locations und Kadrierung angeht. Für mich ein beeindruckender und unterhaltsamer Action-Polit-Spionagethriller auf höchstem Niveau. Ändern kann ich's auch nicht... ;)

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Juli 2013

  • Nachricht senden

67

Freitag, 11. Juli 2014, 23:41

Schwierig, es gibt soviele tolle Filme.

Die Goonies
Der unsichtbare Dritte
Das grosse Rennen rund um die Welt
Es war einmal in Amerika
The dark knight
Bang Boom Bang
Pulp Fiction
The Untouchables
The Prestige
Agenten sterben einsam
Einer flog übers Kuckucksnest

Ohne Reihenfolge. Ich könnte locker noch 50 weitere aufschreiben.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 610

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

68

Samstag, 12. Juli 2014, 11:45

Nicht gerade unschwer, aber ich versuche es. Die Werke sind im Durchschnitt von 1990, also für meinen Jahrgang 1996 schon beinahe Oldtimer der Filmgeschichte.

1. SCARFACE (Remake 1983, Pacino, De Palma, Michelle Pfeiffer und Mary Elizabeth Mastrantonio, Kult-Gangster-Epos!)
2. Wall Street (Börsen-Thriller 1987, Michael Douglas in seiner wie ich finde unvergesslichsten Rolle, grandios)
3. License/Licence to Kill, James Bond 007 1989 (mit Talisa Soto, Dalton und Davi, tolle Aufnahmen, herausragend gespielt)
4. The Fast and the Furious 1, 2001 (sicherlich kein Shakespeare, aber ich bin nunmal damit aufgewachsen, RIP Paul Walker)
5. Columbo Staffel 8, Spielfilm 6: "Wer zuletzt lacht", 1990 (Beverly Hills, ehemals zeitgenössische Musik, gute Storyline)
6. Carlito´s Way (1993, Pacino, De Palma, grandiose Kamerafahrten, atemberaubend fotografiert, sehr überzeugend dargeboten)
7. Miami Blues (Kriminalsatire 1990, basierend auf einem sehr kurzen, aber spannenden Roman, komödiantisch und düster zugleich)
8. Das Kartell 1994, Harrison Ford (Polit-Drama, basierend auf Tom Clancy´s "Der Schattenkrieg"), sehr empfehlenswert
9. The secret of my success (Kinohit anno 1987, Michael J. Fox, ein unterhaltsames Meisterwerk der 80er Jahre, herrlich :) )
10. Platoon - Antikriegsfilm 1986, Charlie Sheen, Willem Dafoe u.a., Regie Oliver Stone(d)...
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Schweikert 1996« (12. Juli 2014, 12:10)


  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 610

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

69

Samstag, 19. Juli 2014, 15:29

Da mir gerade danach ist, wird die Top Ten durch die Plätze 11 bis 15 komplettiert. Der Jahresdurchschnitt bleibt nach wie vor 1990.

11. Body Double (zu Deutsch: "Der Tod kommt zweimal", Brian De Palma 1984, verträumt fotografierter Verfolgungsthriller mit Melanie Griffith u.a.)
12. Teilen sich "Meine Nächte sind schöner als deine Tage", 1989, sowie "Der Sizilianer", 1987, beide weniger bekannt als gut)
13. Tage des Donners, 1990 (mit Robert Duvall aus der Pate, insgesamt aufgebaut wie andere frühe Cruise-Filme auch, in Bälde im Free-TV auf Kabel 1)
14. Basic Instinct (1992, mit Miss Casino und Mister Gekko :) , sehr schöne Strandaufnahmen und spannende Atmosphäre)
15. Die Jury (1996, basierend auf einem (Selbst-)Justiz-Thriller von John Grisham, sehr gut gespielt, darunter auch Ashley Judd)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

70

Samstag, 2. August 2014, 13:47

Hier nach exzessivem Sinnieren und ausgiebiger entsprechender Meditation meine persönliche Lieblingsfilm-Top-100 :
(Stand August 2014)

1. Back to the Future - Robert Zemeckis - 1985
2. Fear and Loathing in Las Vegas - Terry Gilliam - 1998
3. 2001: A Space Odyssey - Stanley Kubrick - 1968
4. Schindler’s List - Steven Spielberg - 1993
5. Blade Runner (Final Cut) - Sir Ridley Scott - 1982
6. Dances with Wolves (original theatrical release version) - Kevin Costner - 1990
7. The Doors - Oliver Stone - 1991
8. True Romance - Tony Scott - 1993
9. Boogie Nights - Paul Thomas Anderson - 1997
10. Casablanca - Michael Curtiz - 1942
11. The Tree of Life - Terrence Malick - 2011
12. The Big Lebowski - Ehtan & Joel Coen - 1998
13. Robin Hood - Wolfgang Reitherman - 1973
14. The Deer Hunter - Michael Cimino - 1978
15. Aladdin - John Musker, Ron Clements - 1992
16. Forrest Gump - Robert Zemeckis - 1994
17. Quantum of Solace - Marc Forster - 2008
18. The Empire of the Sun - Steven Spielberg - 1987
19. Casino - Martin Scorsese - 1995
20. JFK - Oliver Stone - 1991
21. Casino Royale - Martin Campbell - 2006
22. The New World - Terence Malick - 2006
23. The Godfather - Francis Ford Coppola - 1972
24. Apocalypse Now (Redux-Version) - Francis Ford Coppola - 1979/2001
25. The Godfather Part II - Francis Ford Coppola - 1974
26. City Lights - Sir Charles Chaplin - 1931
27. Taxi Driver - Martin Scorsese - 1976
28. Good Fellas - Martin Scorsese - 1990
29. The Thin Red Line - Terence Malick - 1998
30. On Her Majestys Secret Service - Peter Hunt - 1969
31. Raiders of the lost Ark - Steven Spielberg - 1981
32. The Spy Who Loved Me - Lewis Gilbert - 1977
33. Die unendliche Geschichte - Wolfgang Peterson - 1984
34. The Lion King - Roger Allers, Rob Minkoff - 1994
35. Inception - Christopher Nolan - 2010
36. Star Trek IV - The Voyage Home - Leonard Nimoy - 1986
37. The English Patient - Anthony Minghella - 1996
38. From Russia with Love - Terence Young - 1963
39. Le Mépris - Jean-Luc Godard - 1963
40. A Clockwork Orange - Stanley Kubrick - 1971
41. Interview with the Vampire: The Vampire Chronicles - Neil Jordan - 1994
42. Indiana Jones and the Last Crusade - Steven Spielberg - 1989
43. Star Trek - J.J. Abrams - 2009
44. The Living Daylights - John Glen - 1987
45. Never Say Never Again - Irvin Kreshner - 1983
46. The Great Race - Blake Edwards - 1965
47. The Wolf of Wall Street - Martin Scorsese - 2013
48. La Grande Bellezza - Paolo Sorrentino - 2013
49. Dead Man - Jim Jarmusch - 1995
50. Ultimo tango a Parigi - Bernardo Bertolucci - 1972
51. Vertigo - Sir Alfred Hitchcock -1958
52. Blow Up - Michelangelo Antonioni - 1967
53. Sunset Boulevard - Billy Wilder - 1950
54. Austin Powers: International Man of Mystery - Jay Roach - 1997
55. The Time Machine - George Pal - 1960
56. The Jungle Book - Wolfgang Reitherman - 1967
57. Heat - Michael Mann - 1995
58. Magnolia - Paul Thomas Anderson - 1999
59. 12 Monkeys - Terry Gilliam - 1996
60. Star Trek VI - The Undiscovered Country - Nicholas Meyer - 1991
61. Batman Forever - Joel Schumacher - 1995
62. Ed Wood - Tim Burton - 1994
63. Kill Bill - Volume 1 - Quentin Tarantino - 2003
64. Some Like It Hot - Billy Wilder - 1960
65. Leaving Las Vegas - Mike Figgis - 1996
66. Batman Returns - Tim Burton - 1992
67. Inglourious Basterds - Quentin Tarantino - 2009
68. Fight Club - David Fincher - 1999
69. The Dark Knight - Christopher Nolan - 2009
70. Barry Lyndon - Stanley Kubrick - 1974
71. Pulp Fiction - Quentin Tarantino - 1994
72. There Will Be Blood - Paul Thomas Anderson - 2008
73. Goldfinger - Guy Hamilton - 1964
74. Midnight Cowboy - John Schlesinger - 1969
75. Darljeeling Limited - Wes Anderson - 2007
76. Modern Times - Sir Charles Chaplin - 1936
77. Dune - David Lynch - 1984
78. Mars Attacks - Tim Burton - 1996
79. Superman - Richard Donner - 1978
80. The Fifth Element - Luc Besson - 1997
81. Kundun - Martin Scorsese - 1998
82. Kill Bill - Volume 2 - Quentin Tarantino - 2004
83. Back to the Future Part II - Robert Zemeckis - 1989
84. Ruthless People - Jim Abrahams, David Zucker, Jerry Zucker - 1986
85. Silver Linings - David O. Russell - 2012
86. Eyes Wide Shut - Stanley Kubrick - 1999
87. Robin Hood - Prince of the Thieves (original theatrical release version) - Kevin Reynolds - 1991
88. Skyfall - Sam Mendes - 2012
89. The Sea Hawk - Michael Curtiz - 1940
90. Jackie Brown - Quentin Tarantino - 1997
91. Aristocats - Wolfgang Reitherman - 1970
92. Innerspace - Joe Dante - 1987
93. Trading Places - John Landis - 1983
94. Léon (original theatrical release version) - Luc Besson - 1994
95. The Little Mermaid - John Musker, Ron Clements - 1989
96. Catch me if you can - Steven Spielberg - 2003
97. Vanishing Point - Richard C. Sarafian - 1971
98. The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring (Extended Edition) - Sir Peter Jackson - 2001
99. From Dusk Till Dawn - Robert Rodriguez - 1996
100. Rear Window - Sir Alfred Hitchcock - 1954

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (3. August 2014, 21:57)


  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 610

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

71

Samstag, 2. August 2014, 13:59

Bond 2008 als Lieblingsfilm des Franchises anzusehen, finde ich sehr ungewöhnlich. Überhaupt bin ich aber ein Freund "unorthodoxer" Ansichten. Interessant!
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 314

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

72

Samstag, 2. August 2014, 14:31

Wow, Kompliment für diese Mühe, Dr. moVe! Ich bin auch ein großer Fan exzessiver Listen, Tabellen und Statistiken, aber eine 100er-Liste würde ich unmöglich hinbekommen. Zumal ich die Bondfilme nicht einzeln aufgedröselt einordnen könnte. Da ist die Reihe für mich als ganzes zu homogen. Kompliment! :thumbup:

Der beste Bond "nur" auf Platz 17? ;)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

73

Samstag, 2. August 2014, 14:42

Tolle Liste Dr. Move - 5x Scorsese und 4x Kubrick ist mir besonders sympathisch :thumbup: Mir geht es genauso - ich liebe solche Listen und werde auch noch eine 100er nachreichen ABER ohne Reihenfolge, sondern chronologisch.Ich könnte u.a. die Bondfilme nur sehr sehr schwer einordnen.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Zardoz

MI6 Staff

  • »Zardoz« ist männlich

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

74

Samstag, 2. August 2014, 17:01

Ja, eine interessante Liste. Für meinen Geschmack zwar etwas zu bond- und scorseselastig, aber die Geschmäcker sind ja dingsbums. Ebenso würde ich niemals auf die Idee kommen, Abrams-Werke mitaufzunehmen...
Dennoch sind definitv einige cineastische Perlen dabei. So eine Liste reizt mich auch, wenn es nicht so viel Arbeit wäre. Dennoch werde ich alsbald eine erstellen, natürlich ohne Reihenfolge - dies halte ich nämlich für nahezu unmöglich, unterliegen so viele Filme doch zu vielen Schwankungen.
"Fuck you, I'm going to Hollywood!"

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

75

Samstag, 2. August 2014, 17:26

Bond 2008 als Lieblingsfilm des Franchises anzusehen, finde ich sehr ungewöhnlich. Überhaupt bin ich aber ein Freund "unorthodoxer" Ansichten. Interessant!


Hier im Forum ist das gar nicht so unorthodox. 8)
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 610

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

76

Samstag, 2. August 2014, 17:48

Ja, es gibt noch unorthodoxere Ansichten. An dem Tag, der es beinhaltet dass hier jemand den Mann mit dem goldenen Colt als seinen Lieblingsfilm angibt, werde ich noch um Welten erstaunter sein :) .

Nun komplettiere ich meine beiden Listen (König bis 10 und 11 bis 15) mit einer 16-20-Ergänzung:
16. Der Hauch des Todes, Glen, 1987
17. Showdown im Schnee / Tempete de neige / Snowbound, kanadische TV-Produktion 2001
18. Die Stunde der Patrioten, Polit-Thriller aus anno 1992, Tom Clancy, Sean Bean...
19. Wall Street II - Geld schläft nicht, 2010, Gordon Gekkos Rückkehr
20. Psycho, Hitchcock ´60, ein Meisterwerk. Der Gesamtschnitt bewegt sich verblüffenderweise nach wie vor im Jahre 1990.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 5. August 2014, 10:01

@ Dr. moVe
Noch jemand - ausser mir - der "Boogie Nights" in seinen Top Ten hat :prost:

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 5. August 2014, 11:40

Ja, es gibt noch unorthodoxere Ansichten. An dem Tag, der es beinhaltet dass hier jemand den Mann mit dem goldenen Colt als seinen Lieblingsfilm angibt, werde ich noch um Welten erstaunter sein :) .
(...)
Lieblingsfilm nicht - auch nicht Lieblings-Bond, aber(!!!): Mein Lieblings-Moore-Bond. In meiner Bond-Film-Liste steht er auf Platz 5.
God save the Queen!

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 610

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 5. August 2014, 14:10

Erstaunlich. Viele fanden diesen Mister-Moore-Bond etwas hölzern und das Gesamtwerk mittelmäßig.
Meiner Meinung nach ist FYEO der mit absolutem Abstand beste Bond mit Moore, überhaupt der genialste, grandiose Sir-Roger-Film.
Doch dass TMWTGG nicht selten auch unterschätzt wird, glaube ich ebenfalls...
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 5. August 2014, 21:20

@Daniel Schweikert 1996
Im alten Bond-Forum beteiligte sich unter dem Namen Colthorpe ein leidenschaftliches und ambitioniertes Mitglied unserer Bondgemeinde an unseren Diskussionen, das TMWTGG sogar als seine ultimative Nr. 1 zelebrierte.
Die Argumente mit der er seinen Lieblingsjahrgang verteidigte fand ich immer sehr stichhaltig und unterstreichenswert. Zumal auch ich einer derjenigen bin, die TMWTGG stets von der Allgemeinheit für unterschätzt hielten.

@Django
Ja, "Boogie Nights" begeisterte mich schon damals im Kino von der allerersten Minute an. Dieses Meisterwerk ist seit Jahren ein Dauer-Knaller in meiner Heim-Mediathek. Ich liebe ihn einfach !
"You've got the touch
You've got the power, yeah !"

:dance:

...eine interessante Liste. Für meinen Geschmack zwar etwas zu bond- und scorseselastig, aber die Geschmäcker sind ja dingsbums. Ebenso würde ich niemals auf die Idee kommen, Abrams-Werke mitaufzunehmen...

:D Dieser Kommentar von Dir bezüglich Abrams überrascht mich nicht, Zardoz. Du hat Dich ja schon mehrmals extrem negativ zu den aktuellen Star Trek-Werken geäußert - und mit dieser Meinung stehst Du ja weiß Gott alles andere als alleine da.
Aber meine Platzierung des ersten Abrams-Trekfilm unterstreiche ich gern mehrmals. Ähnlich wie bei QoS bestärkt mich eine TOTALE Negation von großen Fanfraktionen nur noch mehr, in meiner Freude daran das entsprechende Werk sakral zu zelebrieren. Denn in beiden Fällen gilt es ein großatiges Meisterstück des Unterhaltungskinos und der entsprechenden Seriengeschichte zu verteidigen. Abram's Star Trek ist ein Fest für mich. Eine glorreiche Franchise-Party. Ein echtes Geschenk. Er hat einen festen Platz in meiner Trekfilm-Top-3 sicher - und das obwohl sämtliche ernsthaften Impulse der Star Trek-Historie von mir weit oben auf der Agenda stehen und TNG mein ultimativer Favorit unter den Trek-Serien ist. Viel mehr Probleme als der Abrams-Epoche bereitete mir damals die Trek-Zeit als First Contact ins Kino kam und die TV-Serie DS9 relativ zeitgleich zu einer Art 'Kriegsserie' umgestaltet wurde. Dort war ich damals viel eher an einem Punkt angelangt mit diesem Franchise, das mir stets so am Herzen lag wie die Bondreihe, zu brechen...

Bei den Worten "zu bond- und scorseselastig" mußte ich allerdings schmunzeln - denn mit solch einem Statement habe ich hier im Forum nun wirklich nicht gerechnet. Allerdings jetzt wo Du es geschrieben hast, räume ich ein das ich da offensichtlich schon ziemlich fixiert bin. Aber mal ganz prolig unter uns gesprochen: Gibt es denn was 'geileres' als ein großartiges Bond- oder Scorsese-Werk ?
^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (5. August 2014, 21:25)