Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

261

Dienstag, 1. Oktober 2013, 23:25

Aus dem Bauch heraus würde ich auf Dalton und LTK tippen. Ich könnte mir vorstellen, dass er Licence Revoked knackiger und passender gefunden hätte.

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

262

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 00:19

Möglich, aber ist nicht gesucht.
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 00:51

Wenn ich mich recht erinnere, bekam Gert Fröbe nach dem Riesenerfolg von GF von den Produzenten in Anerkennung seiner Leistung einen Finger aus Gold geschenkt und scherzte danach sinngemäß: "Schade, dass der Film nicht Goldarm hieß!"
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

264

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 02:25

Korrekt! :thumbup:
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

265

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 19:44

Dann bleiben wir mal bei den Themen "Was wäre, wenn" und "Villains aus Deutschland": Welcher Bundesbürger hätte zuletzt in welchem Film der Villain sein können, wenn er das Rollenangebot nur angenommen hätte?
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:22

Ich habe nicht die nebligste Idee! Da ich aber gern mitspiele, schieße ich mal ins Blaue: Ich tippe auf Christoph Waltz in QOS.
God save the Queen!

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:26

Das ist leider nicht richtig.
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

268

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:28

Das überrascht mich nicht - ich versuchs gleich nochmal: Heiner Lauterbach in CR?
God save the Queen!

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

269

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:32

Ich bedaure. Aber es wird wärmer ...
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 01:42

Heiner Lauterbach? War der echt mal im Gespräch? Ulrich Matthes war ja auch vorgesehen für Le Chiffre.

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

271

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 09:37

Und genau der Matthes war gesucht, Martin! :thumbup:
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

272

Samstag, 5. Oktober 2013, 21:23

James Bond versteckt sich auf der Flucht vor Verfolgern in einer Kirche, indem er sich mit ausgebreiteten Armen hinter ein großes Kreuz stellt.

Für welchen Bondfilm wurde so eine Szene geschrieben, und warum wurde sie verworfen? Bonusfrage: Wer war der Autor?

00Beisser

Grand Slam

Beiträge: 264

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 6. Oktober 2013, 11:59

Könnte das im Kloster in FYEO sein?

"Gert Fröbe war der beste Gegenspieler, den ich je hatte." - Sean Connery

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 6. Oktober 2013, 16:44

Spontan würde ich auf einen Dalton-Bond tippen. TLD? Aber mein Gedächtnis ... Und der Grund kann doch nur Rücksicht auf religiöse Gefühle gewesen sein.
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 6. Oktober 2013, 22:42

Es war etwas früher, und auch in der frühen Planungsphase des Film. Der Grund geht aber schon in die richtige Richtung.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

276

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:08

Es war ein Film, der eine ziemlich intensive Vorbereitungsphase hatte, und bei dem relativ viele Autoren Drehbuchentwürfe einreichten, von denen teilweise jeweils nur ein Detail in die fertige Handlung übernommen wurde. Von der entsprechenden Kirchenszene blieb nichts im Film erhalten.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 314

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

277

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:22

Vielleicht TSWLM? Der hatte zumindest eine intensive Vorbereitungszeit und mehrere Autoren...
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:46

Jep, der Film war gesucht. Würd sagen, du bist dran, Kronsteen. Der Autor war John Landis (American Werewolf), und Cubby war natürlich als guter Katholik empört von dieser Idee.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 314

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 8. Oktober 2013, 22:05

Wieder mal was gelernt. Danke, Martin! Nächste Frage: Welcher Film hat gleich 2 Schauspieler zu beklagen, die im realen Leben Selbstmord begangen haben? Und wie heißen diese?
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

280

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 08:33

FRWL: Pedro Armendariz und Robert Shaw?
Edit: Nein, zumindest Shaw ist falsch. Wie ist denn Bernard Lee genau gestorben? Stimmt FRWL?

I never left!

Ähnliche Themen