Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:10

Biete 17 Bond-Videokassetten an

Gegenwärtig ist es an der Zeit, mich von einem Teil meiner VHS-Sammlung zu trennen, dazu gehören in diesem Falle auch 17 erhaltenswerte Bondvideos, die jedoch dennoch klare Gebrauchsspuren aufweisen:

4x Goldfinger (2x Classic Bond Collection, 2x Warner Home Video von 1991)
2x Feuerball (1x Classic Bond Collection, 1x neueste/letzte Videoauflage)
1x Men lebt nur zweimal (Classic Bond Collection, Cover etwas wellig)
2x Der Spion, der mich liebte (1x Classic Bond Collection, 1x Warner Home Video von 1987)
2x Moonraker (1x Classic Bond Collection, 1x neueste/letzte Videoauflage)
2x Octopussy (2x Classic Bond Collection)
1x Der Hauch des Todes (Packung seitlich etwas eingedrückt, frühe Auflage von Warner Home Brothers, 1989)
3x Goldeneye (jeweils eine frühe Auflage und somit noch mit Wendecover, FSK-12-Cut)

Verkauf erfolgt ausschließlich als Gesamtpaket, also im Bundle. Den Paketversand übernehme ich.
Den Käufer bitte ich um Überweisung von 9,99,-Euro (Sonderpreis wegen Weihnachten ;) )

Achtung:
Hiermit sei ausdrücklich auf Gebrauchsspuren hingewiesen, leicht angeschlagene Hüllen, teils leicht unschön anmutende Cover und Videokassetten, welche ich lediglich stichprobenhaltig habe prüfen können, welche zudem natürlich nicht den heutigen Qualitätsansprüchen bezüglich Bild und Ton zu Ehre gereichen!

In diesem Sinne... :)


PS: Aufgrund eines defekten Tablets kann ich bedauerlicherweise keine Bilder anbieten.
Ich behalte mir das Recht vor das Set auch anderswo anzubieten.

LG
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:28

Ich weiß, ich komme dafür in die Hölle, aber scheiß drauf.

"4 x Goldfinger"? Warum? :wtf:

"Verkauf erfolgt ausschließlich als Gesamtpaket, also im Bundle." Der Coffee-to-go zum Mitnehmen. :vogel:

"9,99,-Euro" What the fuck is dat? Neun-komma-neunundneunzig-komma-nix Euro? :wtf:

Im Übrigen empfehle ich, die Kassetten, oh, sorry, die Tapes :bleah: Silvester anzuzünden und sich am grünlichen Feuer zu erfreuen. Auf die 5€-Reinerlös sei dann auch geschi.... .

Wo sind meine Pillen? Und unterstehe Dich, mir zu antworten.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:30

"4 x Goldfinger"? Warum? :wtf:


Na, weil er diesen Film so liebt, dass er in seiner Bestenliste immerhin auf Platz 23 steht. :whistling:

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:39

Schon, aber wer zum Geier freut sich: "Hey, geil, da bietet einer Goldfinger an. Nicht doppelt, nicht dreifach, nein, verfi.... vierfach Male! Mein Glückstag! Und auch daß andere Filme doppelt und dreifach dabei sind! Gottseidank, verkauft er sie im Bundle! Der ist genauso bekloppt wie ich!" :kneel:

Wer? Vielleicht Ferres und Maschmeyer in Weihnachtsstimmung, aber selbst die haben keinen VHS-Spieler mehr ...

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 15:40

Und unterstehe Dich, mir zu antworten.
Habe ich denn mit ernsten Konsequenzen zu rechnen, wenn ich Dir antworte?



Spaß beiseite, gerade in Foren und Bereichen, die über das normale Fandasein hinausgehen, existieren hier und da immer mal sogenannte Sammler. Im Übrigen verbinden viele Erwachsene Erinnerungen mit VHS-tapes und den alten Cover-Motiven, es geht also nicht um den Film an sich (den sieht man eher auf DVD/BD). Des Weiteren ist kein Käufer gezwungen 4 Stück ins Regal zu stellen, man kann ja auch mal was verschenken (und komme bitte nicht mit dem Argument dass niemand eine VHS als Geschenk will, denn mit diesem Gegenargument bin ich Dir ja nun schon zuvorgekommen ;) )
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

6

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:09

Bei diesem einmaligen Paket fehlt noch ein Videorecorder. Ohne den kann ich mir diese "erhaltenswerten" Videos nicht reinziehen... Mein Blu Ray Player kann mit den Kassetten nichts anfangen. :think:

Am besten bringst du den Krempel zum Wertstoffhof, oder verbrennst ihn zu Silvester wie es TheSilencer vorgeschlagen hat. Habe auch noch eine Kiste mit dem alten Krempel im Keller rumstehen. Könnte ein tolles Silvesterfeuerchen werden. :D

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:15

Am besten bringst du den Krempel zum Wertstoffhof, oder verbrennst ihn zu Silvester wie es TheSilencer vorgeschlagen hat. Habe auch noch eine Kiste mit dem alten Krempel im Keller rumstehen. Könnte ein tolles Silvesterfeuerchen werden. :D
Ist mir zu schade dafür. Allein schon weil damals noch richtige 'Cover-Künstler' am Werke waren und nicht alles am PC erledigt wurde (wobei letzteres aber zugegebenermaßen ebenfalls eine Kunst für sich ist). Was habt ihr nur alle, wo die Videokassette demnächst doch erst 40 Jahre jung wird?! :D

Ein Mensch schleicht in dem Alter in der Regel doch auch noch nicht dahin (ok, das ist nun wirklich ein schwaches Argument, ich geb's zu) ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

8

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:41

Am besten bringst du den Krempel zum Wertstoffhof, oder verbrennst ihn zu Silvester wie es TheSilencer vorgeschlagen hat. Habe auch noch eine Kiste mit dem alten Krempel im Keller rumstehen. Könnte ein tolles Silvesterfeuerchen werden. :D
Ist mir zu schade dafür. Allein schon weil damals noch richtige 'Cover-Künstler' am Werke waren und nicht alles am PC erledigt wurde (wobei letzteres aber zugegebenermaßen ebenfalls eine Kunst für sich ist). Was habt ihr nur alle, wo die Videokassette demnächst doch erst 40 Jahre jung wird?! :D

Ein Mensch schleicht in dem Alter in der Regel doch auch noch nicht dahin (ok, das ist nun wirklich ein schwaches Argument, ich geb's zu) ;)

Warum behältst du die Teile nicht, wenn dir soviel an den Covern liegt?

Ich persönlich kann damit nichts anfangen, da kein Abspieler mehr vorhanden ist. So ein kleines Pal-Video Bild mit 575×314 Pixeln wird auch kein visueller Genuss auf einem Full-HD Fernseher.



Dann kann man ja ein nettes Geburtstagsfeuerchen mit den VHS machen. :D

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:45

Weswegen ich die nicht behalte? Weil ich die auf Video in Erscheinung getretenen Bonds noch habe, somit habe ich also nach dieser Verkaufsaktion immer noch ein Video aller Bonds (und Platz kosten diese alten Brocken ja dann doch...) :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

10

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:53

Nun ja. Ich habe die komplette DVD UE-Collection (2 Disc Ausgabe in der Digibox) und alle Filme auf Blu Ray, NSNA inclusive. CR´54 und CR´67 kommen mir nicht ins Haus! Von daher bin ich froh, dass ich keinen Bond auf VHS hatte. Ich war froh als die DVD rauskam und ich den ollen VHS Krempel in den Keller verfrachten konnte.

Wie viele VHS hast du denn von einem Film? Bietest GF gleich viermal in diesem Paket an.

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 18:59

Der Spott der hier über dieses Angebot ergießt entzieht sich meinem Verständnis. Es gibt Leute die sammeln sowas (ich persönlich allerdings nicht). Und manchmal ist sowas nicht nur aus archivarischen Gründen erhaltenswert. Die Criterion Laserdiscs (ein Medium das nun wirklich toter als tot ist) sind beispielsweise gesuchte (und teure) Sammlerstücke, da sie nicht-autorisierte Audiokommentare enthalten und von Eon ganz schnell wieder vom Markt gezogen wurden.

Ich gehe zwar relativ fest davon aus, dass nichts davon in seiner Sammlung fehlt (denn die ist ziemlich groß und umfassend), aber Du solltest Dich zur Sicherheit mal an Drummond Grieve wenden: http://www.007homevideo.com/ Nachteil daran: der sitzt in Australien, die Versandkosten dürften also etwas höher als 9,99 Euro liegen. Sollte tatsächlich was dabei sein was ihn interessiert würde ich empfehlen, von der Maxime "nur als Gesamtpaket" abzuweichen (und die dann halt nur die verbleibenden 15 oder 16 als Gesamtpaket losschlagen).
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 22:45

Der Spott der hier über dieses Angebot ergießt entzieht sich meinem Verständnis. Es gibt Leute die sammeln sowas (ich persönlich allerdings nicht). Und manchmal ist sowas nicht nur aus archivarischen Gründen erhaltenswert. Die Criterion Laserdiscs (ein Medium das nun wirklich toter als tot ist) sind beispielsweise gesuchte (und teure) Sammlerstücke, da sie nicht-autorisierte Audiokommentare enthalten und von Eon ganz schnell wieder vom Markt gezogen wurden.

Ich gehe zwar relativ fest davon aus, dass nichts davon in seiner Sammlung fehlt (denn die ist ziemlich groß und umfassend), aber Du solltest Dich zur Sicherheit mal an Drummond Grieve wenden: http://www.007homevideo.com/ Nachteil daran: der sitzt in Australien, die Versandkosten dürften also etwas höher als 9,99 Euro liegen. Sollte tatsächlich was dabei sein was ihn interessiert würde ich empfehlen, von der Maxime "nur als Gesamtpaket" abzuweichen (und die dann halt nur die verbleibenden 15 oder 16 als Gesamtpaket losschlagen).

Danke für Deinen Tipp, Stromberg.
Und zum Thema Criterion:
Von meinem Lieblingsfilm (Mike Leigh's Drama Naked) habe ich die originale 94er Laserdisc aus den USA, Criterion ist in meinen Augen mit das beste DVD-Label überhaupt, einfach überwältigend! Tolle Booklets, unzählige Extras und sehr gute Filmauswahl.

@DanielCraig:
Wie oft ich die Videos habe? Nun ja, sofern sich ein Kunde für die 17 Videos findet, hätte ich anschließend 'nur' noch eine VHS pro Film (Ausnahme ist hier wohl LTK, da habe ich die 90er und 91er Version plus Classic Bond Collection). Ein Schätzchen dass ich ebenfalls nicht abgebe: DN-Erstveröffentlichung von 1982, meine älteste VHS-Kassette überhaupt :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Januar 2016, 12:47

Die Criterion Laserdiscs (ein Medium das nun wirklich toter als tot ist) sind beispielsweise gesuchte (und teure) Sammlerstücke
In diesem Zusammenhang möchte ich eine Information in die Welt setzen, die Sammlern dieses Forums womöglich sympathisch erscheint:
Criterion hat Anfang der 90er auch einige 007-Laserdiscs veröffentlicht, so etwa FRWL und GF, ebay USA ist ja mit Paypal kein Problem.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

14

Freitag, 1. Januar 2016, 13:12

Ich habe noch einen Laserdisc Player zu Hause und einige US-Import LD´s rumstehen. LD war Anfang der Neunziger eine tolle Sache gewesen. Nur nutze ich das Ganze nicht mehr. Das bestmögliche Videosignal war S-VHS. Auf der Röhrenklotze war das ein klasse Bild. Auf einem Full-HD Display aber unbrauchbar! Die 720 x 576 Pixel werden aufgeblasen und das Bild schaut verwaschen aus! Das NTSC Signal wird in die Breite gezogen, so dass das Bild in der Höhe gestaucht wird. Werde mich wohl vom Player und den Platten trennen, wenn ich einen Käufer für finde.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Januar 2016, 16:30

Ich habe noch einen Laserdisc Player zu Hause und einige US-Import LD´s rumstehen. LD war Anfang der Neunziger eine tolle Sache gewesen. Nur nutze ich das Ganze nicht mehr. Das bestmögliche Videosignal war S-VHS. Auf der Röhrenklotze war das ein klasse Bild. Auf einem Full-HD Display aber unbrauchbar! Die 720 x 576 Pixel werden aufgeblasen und das Bild schaut verwaschen aus! Das NTSC Signal wird in die Breite gezogen, so dass das Bild in der Höhe gestaucht wird. Werde mich wohl vom Player und den Platten trennen, wenn ich einen Käufer für finde.

In ungefähr 3 Monaten habe ich Geburtstag und gedenke mir eventuell etwas zu gönnen, auch wenn das in der Form nicht eingeplant war. Das Gerät würde mich dabei nicht interessieren, aber falls Du von dem Label Criterion ein paar Sachen hast, kommen wir im März vielleicht mal ins Gespräch (- seit - 2015 habe ich diese Edelschmiede aus den USA kennen- und lieben gelernt und schaffe mir gelegentlich diese Import-Versionen an).
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Januar 2016, 18:22

Eines noch (falls ich eines Tages doch am Player interessiert sein sollte):
Spielt das Gerät US-LD's UND Pal-LD's ab? Danke!
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

17

Freitag, 1. Januar 2016, 21:09

Ich habe noch einen Laserdisc Player zu Hause und einige US-Import LD´s rumstehen. LD war Anfang der Neunziger eine tolle Sache gewesen. Nur nutze ich das Ganze nicht mehr. Das bestmögliche Videosignal war S-VHS. Auf der Röhrenklotze war das ein klasse Bild. Auf einem Full-HD Display aber unbrauchbar! Die 720 x 576 Pixel werden aufgeblasen und das Bild schaut verwaschen aus! Das NTSC Signal wird in die Breite gezogen, so dass das Bild in der Höhe gestaucht wird. Werde mich wohl vom Player und den Platten trennen, wenn ich einen Käufer für finde.

In ungefähr 3 Monaten habe ich Geburtstag und gedenke mir eventuell etwas zu gönnen, auch wenn das in der Form nicht eingeplant war. Das Gerät würde mich dabei nicht interessieren, aber falls Du von dem Label Criterion ein paar Sachen hast, kommen wir im März vielleicht mal ins Gespräch (- seit - 2015 habe ich diese Edelschmiede aus den USA kennen- und lieben gelernt und schaffe mir gelegentlich diese Import-Versionen an).


Da müsste ich nachschauen, ob bei den LD´s auch welche von Criterion dabei sind. Hatte die Filme damals in den USA bestellt und dabei drauf geachtet, dass es sich um Letterbox (original Kinoformat) statt Pan-Scan (4-3 TV Format) handelt. Ich wollte die Filme im Kinoformat mit den schwarzen Balken erleben. Beim Pan-Scan fehlten in den meisten Fällen bis zu 2 Drittel des eigentlichen Kinobildes.

Der Player ist ein Pioneer CLD-2950 und kann sowohl PAL als auch NTSC abspielen. Brauchte beide Formate, da ich auch ein paar deutsche LD´s gekauft hatte.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Januar 2016, 21:16

Danke für die Antwort. Wenn das Gerät tatsächlich 'codefree' ist, macht das die Sache natürlich interessanter. Wäre klasse wenn du das Teil noch eine Weile festhälst und ich im März mal gucke was ich machen kann. Solltest du in der Zwischenzeit ein Top Angebot bekommen, kann dich natürlich niemand verurteilen wenn du ihn abgibst ;)

Sollten keine Criterions dabei sein, würde ich das Teil bevorzugt ohne LD's kaufen wollen, wir werden ja sehen wie wir es regeln. Jetzt muss das neue Jahr erstmal ins Rollen kommen ;-)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

19

Freitag, 1. Januar 2016, 23:29

Danke für die Antwort. Wenn das Gerät tatsächlich 'codefree' ist, macht das die Sache natürlich interessanter. Wäre klasse wenn du das Teil noch eine Weile festhälst und ich im März mal gucke was ich machen kann. Solltest du in der Zwischenzeit ein Top Angebot bekommen, kann dich natürlich niemand verurteilen wenn du ihn abgibst ;)

Keine Ursache. ;)

Ich habe erst heute mit dem Gedanken über den Verkauf gespielt. Am liebsten würde ich den Player und die LD´s zusammen an einen Liebhaber abgeben.

Habe den Player zum Probelauf an das Full-HD Display angeschlossen. Durch die lange Standzeit war er schon ein bisschen bockig, eine LD anzunehmen und diese abzuspielen. Er macht es jetzt. Durch die lange Standzeit muss der Player erst mal wieder in "Bewegung" kommen. Da die Laserdisc ein hohes Eigengewicht haben, wird die Mechanik im Player stärker beansprucht, als es bei einem CD-, DVD- oder BD-Player der Fall ist.

So schaut der Player aus:



Die Anschlussmöglichkeiten auf der Rückseite:





US Letterbox Laserdisc "Evita":







US Letterbox "Robin Hood - Prince fo Thieves":















Sollten keine Criterions dabei sein, würde ich das Teil bevorzugt ohne LD's kaufen wollen, wir werden ja sehen wie wir es regeln. Jetzt muss das neue Jahr erstmal ins Rollen kommen ;-)

Wie gesagt, ich habe die US-Laserdisc meist als Letterbox-, THX-Version gekauft. Die Filme kamen direkt vom Vertrieb, Paramount, Buena Vista, Warner, usw.. Mir haben die Cover gefallen.



Die meisten Filme sind der CLV-Technik auf die Platte gepresst und verkauft worden. Ich habe auch einige CAV-Laserdisc.
Auch der Kaufpreis war in den neunzigern ziemlich hoch. Im Durchschnitt gingen über 100 DM für einen Film drauf. Alles in Allem ein kostspieliges Hobby mit empfindlichen Platten und einer anfälligen Technik.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DanielCraig« (1. Januar 2016, 23:36)


  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich
  • »Daniel Schweikert 1996« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

20

Samstag, 2. Januar 2016, 11:43

Danke für die diversen Bilder und die Bemühungen. Wobei es - so glaube ich - auch VHS-Filme gab, die bis zu 125 Mark gekostet haben, Importe auch mal 160-180. Diese Zahlen habe ich mal anderswo aufgeschnappt und kann nichts Näheres zu deren Wahrheitsgehalt sagen.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi