Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. November 2015, 16:50

Hommagen und Querverweise in SPECTRE

Wollen wir mal die Hommagen und kleinen Hinweise auf ältere Bondfilme sammeln?

Ich fange mal an:

- Bond sagt "Unsere Irrenhäuser sind voll davon". -> Hommage an "Dr. No"
- Beim Sekt-Angebot in Marokko sagt Bond "Später vielleicht" wie in OP ("Kenn ich sonst noch irgendwas für Sie tun?") und der PTS von TB ("Kann der Pariser Geheimdienst noch irgendwas für Sie tun?")
- "Ich bin gekommen, um Dich zu töten!" - "Und ich dachte, Du bist gekommen, um zu sterben!" - Ganz klar GF in der Laserszene
- Hildebrand Raritäten -> Hommage an die Kurzgeschichte Flemings
- Bond erkennt den heranstürmenden Gegner an einem silbernen Gegenstand (Zugszene in Marokko) -> genauso wie an Bord der Manticore in GE
- Die Hubschrauberszene in der Pretitle könnte an den Autostunt in TMWTGG angelehnt sein (er ist wohl auch eine akustische Hommage beinhaltet)
- Die Hoffler-Klinik erinnert als Berg-Sanatorium an den Piz Gloria
- "Das ist jetzt ein scherz oder?" _> Exakt wie in SF und quasi eine Hommage an GF

Was gibts noch?
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. November 2015, 16:56

- Beim Sekt-Angebot in Marokko sagt Bond "Später vielleicht" wie in OP ("Kenn ich sonst noch irgendwas für Sie tun?") und der PTS von TB ("Kann der Pariser Geheimdienst noch irgendwas für Sie tun?")


Ob das so ein gewolltes Zitat ist? Dazu ist "Später vielleicht" doch zu sehr eine Antwort des Alltagsgebrauchs.


- Zuweisung der Zimmer und Kleid von Madeline in Blofelds Hideout -> sowas von klar Dr. No!
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

  • »ProfessorDent« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 6. November 2015

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. November 2015, 17:16

Wollen wir mal die Hommagen und kleinen Hinweise auf ältere Bondfilme sammeln?

Ich fange mal an:

- Bond sagt "Unsere Irrenhäuser sind voll davon". -> Hommage an "Dr. No"
- Beim Sekt-Angebot in Marokko sagt Bond "Später vielleicht" wie in OP ("Kenn ich sonst noch irgendwas für Sie tun?") und der PTS von TB ("Kann der Pariser Geheimdienst noch irgendwas für Sie tun?")
- "Ich bin gekommen, um Dich zu töten!" - "Und ich dachte, Du bist gekommen, um zu sterben!" - Ganz klar GF in der Laserszene
- Hildebrand Raritäten -> Hommage an die Kurzgeschichte Flemings
- Bond erkennt den heranstürmenden Gegner an einem silbernen Gegenstand (Zugszene in Marokko) -> genauso wie an Bord der Manticore in GE
- Die Hubschrauberszene in der Pretitle könnte an den Autostunt in TMWTGG angelehnt sein (er ist wohl auch eine akustische Hommage beinhaltet)
- Die Hoffler-Klinik erinnert als Berg-Sanatorium an den Piz Gloria
- "Das ist jetzt ein scherz oder?" _> Exakt wie in SF und quasi eine Hommage an GF

Was gibts noch?
Inwiefern hat "Ich bin gekommen um dich zu töten" "Und ich dachte du wärst hier um zu sterben" etwas mit der Laserszene zu tun?

"Erwarten sie das ich rede?" "Nein Mr Bond, ich erwarte von ihnen dass sie sterben"

Sehe das nicht als Hommage und als beabsichtigte schon gleich gar nicht.

macon

MI6 Staff

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. November 2015, 17:17

Da beim Hubschrauberstunt bei der Drehung ein Geräuchert wie bei TMWTGG zu hören ist, ganz klar eine Hommage.

Zugszenen - FRWL & TSWLM
Hauptquartier im Krater -YOLT

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. November 2015, 17:28

Inwiefern hat "Ich bin gekommen um dich zu töten" "Und ich dachte du wärst hier um zu sterben" etwas mit der Laserszene zu tun?

"Erwarten sie das ich rede?" "Nein Mr Bond, ich erwarte von ihnen dass sie sterben"

Sehe das nicht als Hommage und als beabsichtigte schon gleich gar nicht.


Von der unterschiedlichen Qualität dieser Dialoge mal ganz zu schweigen. Was bei Goldfinger gekonnt ist (vor allem auch, da es in direktem Zusammenhang mit der bildlichen Situation steht), ist bei Spectre gewollt und nicht gekonnt. Hommage vielleicht, ein missglückter Versuch einen ikonenhaften Dialog zu erschaffen auf jeden Fall.

Und bei den Zugszenen kann man noch LALD ergänzen.
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. November 2015, 17:34

Wollen wir mal die Hommagen und kleinen Hinweise auf ältere Bondfilme sammeln?

Ich fange mal an:

- Bond sagt "Unsere Irrenhäuser sind voll davon". -> Hommage an "Dr. No"
- Beim Sekt-Angebot in Marokko sagt Bond "Später vielleicht" wie in OP ("Kenn ich sonst noch irgendwas für Sie tun?") und der PTS von TB ("Kann der Pariser Geheimdienst noch irgendwas für Sie tun?")
- "Ich bin gekommen, um Dich zu töten!" - "Und ich dachte, Du bist gekommen, um zu sterben!" - Ganz klar GF in der Laserszene
- Hildebrand Raritäten -> Hommage an die Kurzgeschichte Flemings
- Bond erkennt den heranstürmenden Gegner an einem silbernen Gegenstand (Zugszene in Marokko) -> genauso wie an Bord der Manticore in GE
- Die Hubschrauberszene in der Pretitle könnte an den Autostunt in TMWTGG angelehnt sein (er ist wohl auch eine akustische Hommage beinhaltet)
- Die Hoffler-Klinik erinnert als Berg-Sanatorium an den Piz Gloria
- "Das ist jetzt ein scherz oder?" _> Exakt wie in SF und quasi eine Hommage an GF

Was gibts noch?
Inwiefern hat "Ich bin gekommen um dich zu töten" "Und ich dachte du wärst hier um zu sterben" etwas mit der Laserszene zu tun?

"Erwarten sie das ich rede?" "Nein Mr Bond, ich erwarte von ihnen dass sie sterben"

Sehe das nicht als Hommage und als beabsichtigte schon gleich gar nicht.


Für mich liegt das schon nahe...
Zu ähnlich ist der Dialog.

Weitere Reminiszenz:

Das Pevsner-Hotel in Altaussee (bzw. Sölden) ist sicher eine Hommage an Tom Pevsner, den kürzlich verstorbenen langjährigen ausführenden Produzenten.

Die Titelsequenz Kleinmans erinnert zumdem stark an jene aus LALD - v.a. als die Augen aus dem Totenkopf zu sehen sind.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »ProfessorDent« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 6. November 2015

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. November 2015, 18:08

Ich finde den Dialog durchaus gelungen, aber nur mit dem letzten Satz von Craig:

"Tja, alles nur eine Frage der Perspektive"

macon

MI6 Staff

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. November 2015, 18:15

Wenn man will ist natürlich auch der ganze Blofeld mit Katze eine Hommage...

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. November 2015, 18:22

Ich weiß nicht ob es von den Filmemachern bewußt so initiiert wurde, aber das im Finale Bond's letzter Schuß Blofelds Hubschrauber abstürzen läßt, kurz nachdem er am Big Ben und Palace of Westminster vorbeifliegend gezeigt wird, habe ich - ob beabsichtigt oder nicht - als ironische Spiegelung von Blofeld's finaler Eon-Sequenz in FYEO wahrgenommen. Ein Szenario mit vertauschten Positionen.
Statt Bond sitzt nun Blofeld als Passagier hinten im Hubschrauber und diesmal es ist es stattdessen Bond, der es bewirkt das der Hubschrauber in die Tiefe - und zwar abermals der Themse entgegen stürzt,
während Blofeld wie einst Bond in diesem überraschenden Moment nichts anderes übrig bleibt sich mit beiden Armen seitlich festzuhalten, den Atem anzuhalten und das beste zu hoffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (8. November 2015, 18:45)


Pille

Wibbly wobbly timey wimey... stuff

  • »Pille« ist weiblich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. November 2015, 18:38

Hubschrauberaction in der Pretitle -> FYEO
Bond prügelt sich mit einem starken Henchmen im Zug und wirft diesen raus -> LALD (Tee Hee) und TSWLM (Beißer)
Moneypenny besucht Bond in dessen Wohnung, um ihm etwas zu bringen -> LALD
Q hilft Bond vor Ort -> LTK
Blofelds Augenverletzung -> YOLT (da isses halt dann schon vernarbt)
Keine Mätzchen mehr, jetzt wird gespielt!


  • »ProfessorDent« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 6. November 2015

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. November 2015, 18:44

Bond kommt in Ms Büro in Whitehall -> DN, FRWL, GF, TB, OHMSS, TMWTGG, TSWLM, MR, FYEO, OP, AVTAK, GE,...

Man kann aber auch alles als Hommage betrachten...

12

Sonntag, 8. November 2015, 18:57

- Bond erkennt den heranstürmenden Gegner an einem silbernen Gegenstand (Zugszene in Marokko)
Und nicht zu vergessen GF...in den Augen spiegelt sich der Henchman in der Pretitle!
"That's one hell of a Pilot!"

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. November 2015, 19:19

M sichert sich Cs Patronen, bevor der ihn erschießen kann - CR

14

Sonntag, 8. November 2015, 19:25

M sichert sich Cs Patronen, bevor der ihn erschießen kann - CR
Die ganze Sequenz hat angenehm an CR erinnert ohne aufdringlich zu sein. Auch die Art wie C zuerst an seinen PC geht und bemerkt, dass er gelinkt wurde erinnert stark an den Moment als Dryden den offenen Safe bemerkt. Erst dann macht sich M bemerkbar, so wie Dryden erst danach Bond bemerkt. Das Glasgebäude trägt seinen Teil zur Stimmung natürlich bei!
"That's one hell of a Pilot!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GonzoShaker« (8. November 2015, 19:44)


Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. November 2015, 19:40

Noch mehr solcher Hommagen und Spectre geht als Bastard- oder Puzzle-Bond in die Geschichte ein. :D
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. November 2015, 21:43

- Hildebrand Raritäten -> Hommage an die Kurzgeschichte Flemings


Das hat mir gut gefallen. Als der Name Hildebrand fiel, kam mir fast die Vermutung, dass da am Ende ein "James Bond will return in 'The Hildebrand Rarity'" kommt.

Die Titelsequenz Kleinmans erinnert zumdem stark an jene aus LALD - v.a. als die Augen aus dem Totenkopf zu sehen sind.


Die Rückblenden aus früheren Filmen und der von Damen umringte Craig hatte auch was von OHMSS.

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. November 2015, 22:19

War der Countdown in der Pretitle und dem Zug in GE nicht auch 3 Minuten? Das wäre doch noch eine Koinzidenz. Schade nur, dass von Blofeld kein Spruch kam wie "Ich dachte erst an 6 Minuten, aber du schaffst das sicher auch in 3."
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Thomsen

Agent

  • »Thomsen« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 19. August 2014

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. November 2015, 22:54

Zimmer 327 in Mexiko -> Zimmer 327 Mr. Slate in Haiti,QOS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomsen« (8. November 2015, 23:06)


Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. November 2015, 22:55

Wow, sehr gut aufgepasst. :)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8. November 2015, 23:32

Dem ließe sich ja kaum etwas hinzufügen, ihr seid wirklich wachsam!

Kann es sein, dass im Bezug auf Bezüge keiner (nicht einer) der vorherigen Filme ausgelassen wurde? Und falls doch einer ignoriert wurde, welcher ist es?
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi