Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

101

Montag, 26. Januar 2015, 22:47

Schon wieder das leidige Thema. Ähnlich vergleichbar mit der "Eier-Story" in Octopussy :haha:

102

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:33

.
Nettes bebildertes Portfolio zum Film GOLDFINGER.


.

103

Montag, 22. Mai 2017, 20:24

.
Nettes bebildertes Portfolio zum Film GOLDFINGER.


.

WOW! Tolle Sache. Danke für den Link. :thumbup:

DrShatterhand

Ministerium für kulturelle und intellektuelle Tiefschläge

  • »DrShatterhand« ist männlich

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:38

Kann ich mich nur anschließen. Vielen Dank für diesen Link.
The needs of the many outweigh the needs of the few or the one.
I have been and always shall be your friend.
I´ve been dead before.
Live long and prosper.

He is not really dead as long as we remember him.

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 22. April 2018, 10:25

Jetzt hat einer meiner ältesten Freunde und Bond-Fan (wir haben uns Ende der 70-er gegenseitig in das Bond.Fieber reingeschaukelt) meinen Golf-Club verlassen!
Ein großer Verlust für mich:
Jede unserer Runden wurde von Zitaten, besonders natürlich aus "Goldfinger", begleitet. Einer spielte mit Penfold Heart, der Andere mit Slazenger (das Los entschied).
Natürlich entbehrt der Club der Stoke-Park-Atmosphäre, und meist waren auch mehr Spieler auf dem Platz als in GF zu sehen sind (dort scheinen Auric und James quasi allein zu sein!).
Golf an sich ist eine schöner Sport, aber mir wird die Würze der Gesellschaft des Eingeweihten fehlen, wenn ich sage: "Ich bin anscheinend zu gut für sie!"

Für eine fruchtbare Beteiligung im Forum bin ich wohl auch zu emotional in das Thema "Bond" verstrickt. Rationale Argumentationen und Beschreibungen von Hintergründen übersteigen meine Fähigkeiten.
Es ist schon so etwas wie "Reine Liebe" (wenn es so etwas überhaupt gibt.).

Dennoch bereitet es mir immer wieder große Freude zu sehen, wie engagiert hier der ein- oder andere Beitrag die Kommunikation ergänzt!
God save the Queen!

DrShatterhand

Ministerium für kulturelle und intellektuelle Tiefschläge

  • »DrShatterhand« ist männlich

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 22. April 2018, 21:23

Fruchtbare Beteiligung hängt meines Erachtens nicht davon ab, wie emotional man zu einem Thema eingestellt ist. Wichtig ist, was aus vorgebrachten Geschichten und Argumenten gemacht werden kann. Ich erlebe auch, daß mit Filmzitaten, die ich gerne mal in die Runde werfe, keiner mehr was anfangen kann. Für Phasen kurzer Abwesenheit habe ich mir zum Beispiel das Cover des Romans zu "Terminator 2" kopiert (es zeigt Arnold Schwarzenegger mit Patronengurt um den Körper) und darunter die Sätze "I´ll be back. In 5 minutes." geklebt. Ich habe das Gefühl, bei keinem klingelt´s, wenn er es sieht.
The needs of the many outweigh the needs of the few or the one.
I have been and always shall be your friend.
I´ve been dead before.
Live long and prosper.

He is not really dead as long as we remember him.

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 22. April 2018, 22:14

Das Problem ist bei mir oft, dass ich das überwältigende Wohlbefinden, das mir bei Sichtung der Filme oder/ und Bücher zuteil wird schwierig bis gar nicht in Worte zu fassen vermag.

Und was das Zitaten-Verständnis angeht...es hat natürlich seine Vorteile, wenn die Urheberschaft mancher Sprüche aus Unkenntnis der Quellen mir zugeschrieben wird...aber andererseits vermisse ich dann oft jene unausgesprochene Übereinstimmung, die ich in der Gegenwart alter Weggefährten geniesse.
God save the Queen!