Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

61

Freitag, 5. September 2014, 12:04

Alles Gute zum (auch schon!) 75. Geburtstag, George! :bday:

Hast Deine Sache damals gut gemacht, auch wenn Du natürlich unheimliches Glück hattest, ausgerechnet diesen Ausnahme-Bond drehen zu dürfen.

Aber es sollte wohl auch einfach so sein, dass ausgerechnet der Film mit diesem markanten Alleinstellungsmerkmal "Hochzeit" mit einem Außenseiter-Darsteller gedreht wurde.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

62

Freitag, 5. September 2014, 12:12

Ohne diesen Denkanstoß, hätte ich beinahe nicht daran gedacht, danke Mister TB ;)

Hiermit sei dem Australier unter den Bonddarstellern herzlichst zum 75. Geburtstag gratuliert. Er ist wohl am ehesten der 007, der diese Glückwünsche womöglich sogar selbst liest, denn die großen Engagements und Beschäftigungsangebote waren ihm ja nach "James" leider nicht mehr vergönnt, vielleicht liest er also gemütlich mit :D

Seine Darbietung in EON´s 1969er Spektakel ist insgesamt interessant, OHMSS ebenso.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

63

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:35

Beim rumschnüffeln im www. gefunden:


64

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:11

Und noch eins gefunden:


Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 10:01

Hätte liebend gerne noch mindestens einen weiteren Film mit ihm gehabt um zu sehen wie er seine Art von Bond interpretiert!
Schade schade schade ;(
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:34

Hätte liebend gerne noch mindestens einen weiteren Film mit ihm gehabt um zu sehen wie er seine Art von Bond interpretiert!
Schade schade schade ;(
Sehr richtig. Er hätte sehr gut als "Bond der 70er" fungieren können. Wobei dies unweigerlich dazu geführt hätte, dass kein anderes seiner Werke qualitativ an den mit ihm in der Hauptrolle daherkommenden Erstling hätte anknüpfen können.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:01

Das hätte durchaus passieren können oder wir hätten ein paar außergewöhnliche Bond Filme mehr bekommen
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

bondandy

Status: MI6 Staff

  • »bondandy« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 23:55

Hätte liebend gerne noch mindestens einen weiteren Film mit ihm gehabt um zu sehen wie er seine Art von Bond interpretiert!
Schade schade schade ;(
Nein, nein, nein! Ich bin so glücklich, das es keinen weiteren Film mit dieser Pfeife gab. Tut mir leid aber ich finde von den Hauptfiguren (Bond, Blofeld und im allgemeinen die Patientinnen) den Film sehr schlecht. Am meisten stört mich aber Lazenby. Er ist mir in diesem Film so was von zuwider. Seine arrogante Art und Ausstrahlung machen für mich den Film komplett kaputt. Deswegen gehört OHMSS abgesehen von den tollen Winterszenen und dem allgemeinen Setting zu DEM schlechtesten Bondfilm. Ich schaue ihn mir extrem selten an und kann ihn einfach nicht leiden. Gut der Nachfolger DAF ist jetzt auch nicht der Brüller, aber ich tu mir mit Connery nicht so schwer den Film ganz anzuschauen. OHMSS ist für mich eine Qual sondergleichen. Ich persönlich finde man hätte ihn NIE Casten dürfen. Ich mag ihn wirklich nicht! :cursing: :wut: :stop:
"Pistole weg, ich bin schneller!"

"Und, 007, wie war die letzte Nacht?" - "Ach, Q, ein ständiges auf und ab!"

"Freuen Sie sich nicht zu früh, Sie haben noch viel Zeit um zu sterben!"

"Ich bin doch schon tot!" - "Für mich nicht tot genug!"

"Jack Wade, CIA. - James Bond, steifärschiger Brite."

"Ich helfe Menschen die Probleme haben. - Ein Problemlöser. - Ich würde sagen mehr ein Problembeseitiger."

"Ich glaube sie hat Handschellen dabei." - "Na das hoffe ich doch!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 00:09

Jene arrogante Art, die von Dir kritisiert wird, war aber eigentlich ein Vorteil für diese Rolle.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Mi6london

MI6 Außendienst Mitarbeiter

  • »Mi6london« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:33

Jene arrogante Art, die von Dir kritisiert wird, war aber eigentlich ein Vorteil für diese Rolle.
Außerdem könnte ich mir gut vorstellen das die Rolle in OHMSS so auch angelegt wurde,sonst hätte man mit ihm bestimmt eine etwas andere Richtung eingeschlagen!
Er musste doch nach Drehbuch arbeiten zumal er für einen Film das erste mal vor der Kamera stand.

Vielleicht hätte Connery ihn auch so gespielt wenngleich auch mit etwas mehr Lockerheit da er ja schon ein paar Filme lang Bond verkörpert hatte
"Double 0 Seven reporting for Duty" "This Never Happend to the other Fella"

71

Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:49

.
Die Dokumentation BECOMING BOND (2017) mit George Lazenby in der Hauptrolle


.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

72

Freitag, 23. Juni 2017, 21:32

Wow, danke! Hatte letzte Woche scho danach gesucht, aber nicht gefunden! :thumbup:

Offtopic: Gibt's eigtl. auch die Fan-Doku "A Bond for life" Von Benjamin Lind (jamesbondfilme.de) irgendwo?

I never left!

73

Samstag, 24. Juni 2017, 10:21

.

Hallo Spree,

da ist spontan wahrscheinlich kurz etwas durcheinander gekommen.
Klaus Gericke ist der verantwortliche Betreiber der Seite "jamesbondfilme.de".
Bei Benjamin Linds Blog handelt es sich dagegen um "http://www.thebondbulletin.com/".
Da Benjamin hier im Forum auch unter dem Namen TheBondBulletin vertreten ist, ist es vermutlich das Einfachste ihn wegen Deiner Frage kurz eine Forums-mail zu schicken.


.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

74

Samstag, 24. Juni 2017, 13:49

Ups,sorry, ja klar, jetzt kommt's wieder. Geht bei der Hitze nicht besser bei mir und ich war gestern schon müde.
Danke für den Tipp!

I never left!