Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. September 2013, 13:36

Ich lese einetlich nur die TV Spielfilm Zeitschrift und da hat jeder Bondfilm den Daumen oben ;)
Da habe ich auch noch nie solche Bemerkungen gelesen, höchstens "etwas albern, aber flott" (OP) oder "etwas lustlos, aber Action & Exotik satt" (TMWTGG).
Am besten, wenn man es aus den Texten und dem Fazit herausliest, kommt bei denen immer FRWL, GF (eh klar), TSWLM, LTK, GE und CR weg.
Danach TB, YOLT, OHMSS, LALD, FYEO und tatsächlich TWINE.
Am schwächsten DAF, TMWTGG und DAD (Stichwort Aston Martin "Vanish").
AVTAK kommt mir weiderum etwas wohlwollender weg als MR und OP.
Ich verstehe nur nie die "maue Action" Kritik an TLD :huh:

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. September 2013, 17:12

Ich lese einetlich nur die TV Spielfilm Zeitschrift und da hat jeder Bondfilm den Daumen oben ;)
Da habe ich auch noch nie solche Bemerkungen gelesen, höchstens "etwas albern, aber flott" (OP) oder "etwas lustlos, aber Action & Exotik satt" (TMWTGG).
Am besten, wenn man es aus den Texten und dem Fazit herausliest, kommt bei denen immer FRWL, GF (eh klar), TSWLM, LTK, GE und CR weg.
Danach TB, YOLT, OHMSS, LALD, FYEO und tatsächlich TWINE.
Am schwächsten DAF, TMWTGG und DAD (Stichwort Aston Martin "Vanish").
AVTAK kommt mir weiderum etwas wohlwollender weg als MR und OP.
Ich verstehe nur nie die "maue Action" Kritik an TLD :huh:


Ja, ich freue mich auch immer über das Wohlwollen der TVS-Redaktion gegenüber Bond. Und genau den Spruch mit der "lauen Action" hab ich auch nie verstanden.
Was ich für DAF mal seht treffend fand bei der TV Spielfilm: "Kein Highlight der Serie, aber schillernd!" :thumbup:
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Rico Royale

The Man behind the GunBarrel

  • »Rico Royale« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 11. Juli 2013

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. Januar 2014, 13:32

CR ist nun wieder auf 8.0 gestiegen. Relativ gleich viele Stimmen wie SF, welcher aber nur auf 7.8 kommt.
Agent 007030

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. Februar 2014, 16:36

Ist zwar kein Bestenlisten-Thema und hat mir imdb nichts zu tun, aber einen eigenen Thread ist es mir nicht wert.

Ist Euch schon mal aufgefallen, wie schlecht die Bondfilme im "Lexikon des internationalen Films" wegkommen, das auch auf wikipedia gerne zitiert wird?
Finde ich erstaunlich.
Aber es geht auch anderen Filmen so. Das Lexikon scheint es sich zur Aufgabe zu machen, negative Kritiken zu schreiben.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

kananga

MI6 Staff

  • »kananga« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. Februar 2014, 19:02

CR 2006 kommt aber angeblich ausgezeichnet weg, oder täusche ich mich da?

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

26

Freitag, 7. Februar 2014, 20:26

Ausnahmen gibt es sicher, aber es ist einfach außergewöhnlich, dass etliche Filme als eher schwach beschrieben werden.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

chrimarx

James Bond Club Deutschland - 007010

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

27

Freitag, 7. Februar 2014, 21:12

Ist mir auch schon aufgefallen. Die Lösung ist wohl auch in der katholischen Herkunft dieses Lexikons zu finden, dessen Ursprünge Ende der 1940er-Jahre liegen. (siehe wikipedia; habe ich auch in irgendeinem Bondbuch mal gelesen, glaube ich).Die entsprechenden Rezensionen zu diesen Filmen sind ziemlich zeitnah zu den Filmen geschrieben und wenig geändert worden, denke ich mal, und strenge katholische Geister hatten immer, zumindest früher, Schwierigkeiten mit der moralisch doch recht ambivalenten Figur James Bond. Stichwort auch Jugendgefährdung. Wenn man bedenkt, dass die Filme früher erst ab 16 Jahren freigegeben wurden und wie da rumgeschnippselt wurde. Wirkt doch aus heutiger Sicht nur noch grotesk, wo man jeden Sonntag blutigste Morde und durchgeknallte Psychopathen zum Wurstbrot kostenlos dazu serviert bekommt...;)
"Darf ich mal meine Freundin hierhersetzen? Sie belästigt sie nicht, sie ist nämlich tot."

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

28

Samstag, 8. Februar 2014, 10:08

Hier die Kritiken aller Bondfilme von der Filmseite bereitsgesehen.de .

http://www.bereitsgesehen.de/kritik/kritikbond001.htm

DIe 80er kommen ja mal richtig schlecht weg - TLD der schlechteste Bond mit einer Bewertung von 4,5/10 ?( , die Brosnan im Vergleich dazu richtig gut und die höchsten Bewertungen haben SF,CR und GE mit 9/10. Hmm der wo die Reviews verfasst hat kann man nicht vorwerfen das er zu "nostalgisch" veranlagt ist :D
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Maibaum

00-Agent

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

29

Samstag, 8. Februar 2014, 11:11

Ist mir auch schon aufgefallen. Die Lösung ist wohl auch in der katholischen Herkunft dieses Lexikons zu finden, dessen Ursprünge Ende der 1940er-Jahre liegen. (siehe wikipedia; habe ich auch in irgendeinem Bondbuch mal gelesen, glaube ich).Die entsprechenden Rezensionen zu diesen Filmen sind ziemlich zeitnah zu den Filmen geschrieben und wenig geändert worden, denke ich mal, und strenge katholische Geister hatten immer, zumindest früher, Schwierigkeiten mit der moralisch doch recht ambivalenten Figur James Bond. Stichwort auch Jugendgefährdung. Wenn man bedenkt, dass die Filme früher erst ab 16 Jahren freigegeben wurden und wie da rumgeschnippselt wurde. Wirkt doch aus heutiger Sicht nur noch grotesk, wo man jeden Sonntag blutigste Morde und durchgeknallte Psychopathen zum Wurstbrot kostenlos dazu serviert bekommt...;)


Ja, das sind zum Teil Uralt Kritiken die damals schon peinlich schlecht geschrieben und gedacht waren. Soweit ich weiß sind in neueren Ausgaben ein paar der dümmsten (aber auch erheiternsten) Bewertungen von mittlerweile mehr oder weniger anerkannten Filmklassikern durch aktuellere Einschätzungen ersetzt worden, aber es findet sich noch genug sprachlicher und inhaltlicher Müll. Andererseits bieten viele Kritiken des katholischen Filmdiensts auch hohen Eigenkarikaturwert, da gab es auch immer viel zu lachen. Beliebtester Satz: Wir raten ab

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maibaum« (8. Februar 2014, 17:48)


Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 2. Juni 2013

  • Nachricht senden

30

Samstag, 8. Februar 2014, 15:05

Ist mir auch schon aufgefallen. Die Lösung ist wohl auch in der katholischen Herkunft dieses Lexikons zu finden, dessen Ursprünge Ende der 1940er-Jahre liegen. (siehe wikipedia; habe ich auch in irgendeinem Bondbuch mal gelesen, glaube ich).Die entsprechenden Rezensionen zu diesen Filmen sind ziemlich zeitnah zu den Filmen geschrieben und wenig geändert worden, denke ich mal, und strenge katholische Geister hatten immer, zumindest früher, Schwierigkeiten mit der moralisch doch recht ambivalenten Figur James Bond. Stichwort auch Jugendgefährdung. Wenn man bedenkt, dass die Filme früher erst ab 16 Jahren freigegeben wurden und wie da rumgeschnippselt wurde. Wirkt doch aus heutiger Sicht nur noch grotesk, wo man jeden Sonntag blutigste Morde und durchgeknallte Psychopathen zum Wurstbrot kostenlos dazu serviert bekommt...;)
Es gibt auch noch die Kritiken des katholischen Filmdienstes, die sind oft auch in wiki drin. Das ist aber ein anderer Laden. Zum Lexikon des int. Films: Da kommen alle Filme, die primär der Unterhaltung dienen, SEHR schlecht weg.....alles was nicht als Gesellschaftskritik, Vergangenheitsbewältigung oder ähnlichen "hochambitionierten" Projekten einzuordnen ist, wird da als minderwertig eingestuft und quasi die Daseinsberechtigung abgesprochen. Da sind die Bond Filme aber in sehr guter Gesellschaft. Natürlich wie 95 % aller Kritiken überflüssig wie ein Kropf.

Maibaum

00-Agent

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

31

Samstag, 8. Februar 2014, 17:47

Wenn ich mich jetzt nicht irre basiert das Lexikon des internationalen Films doch auf dem katholischen Filmdienst.

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 2. Juni 2013

  • Nachricht senden

32

Samstag, 8. Februar 2014, 17:56

Kann sein. Ich habe zumindest für viele Filme verschiedene Kritiken von beiden gesehen. Muss aber nichts heißen. Die haben sicher einiges an Personal und evtl. gibts mal ein neueres Review.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 9. Februar 2014, 01:04

Hier die Kritiken aller Bondfilme von der Filmseite bereitsgesehen.de .

http://www.bereitsgesehen.de/kritik/kritikbond001.htm

DIe 80er kommen ja mal richtig schlecht weg - TLD der schlechteste Bond mit einer Bewertung von 4,5/10 ?( , die Brosnan im Vergleich dazu richtig gut und die höchsten Bewertungen haben SF,CR und GE mit 9/10. Hmm der wo die Reviews verfasst hat kann man nicht vorwerfen das er zu "nostalgisch" veranlagt ist :D

Beinhaltet zum Teil aber inhaltliche Fehler. Seit wann sang Carly Simon den MR Titelsong und wo ist bitte schön der neue M in FYEO zu sehen?
Ansonsten fast durchgehend Standardwertungen.
Mich überraschte aber, und freut, die sehr positive Kritik zu LALD, die auch Moores Charisma lobt.
Aber warum steht dann in der Kritik zu TSWLM, dass Moore zu seinem Rollenspiel findet und die Albernheiten weglässt? Gerade Lewsi Gilbert kitzelte doch noch mehr Ironie aus Moore raus.
Die ernsten Züge sehe ich da eher in TMWTGG.
Erstaunlicherweise wird FYEO auch etwas schwächer bewertet als MR.
Und die Wertungen zu TLD und OHMSS? Nun ja, für mich eher Standardwertung der breiten, mit Bond nicht so befassten, Masse.


Nachtrag:
Ok, jetzt reichts. Habe die Wertung und Fazit zu TLD und den Brosnan Bonds, speziell GE und DAD gelesen :thumbdown:

Man mag dem Schreiber keine Nostalgie vorwerfen, ich werfe ihm auch auch keine Reife vor :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mister Bond« (9. Februar 2014, 01:14)


ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich
  • »ollistone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:52

Stand Januar 2015:

1. CR 8,0
2. SF 7,8
2. GF 7,8
4. FRWL 7,5
5. DN 7,3
6. GE 7,2
7. TSWLM 7,1
7. TB 7,0
9. YOLT 6,9
10. LALD 6,8
10. FYEO 6,8
10. OHMSS 6,8
10. TMWTGG 6,8
14. QOS 6,7
14. TLD 6,7
14. DAF 6,7
17. LTK 6,6
17. OP 6,6
19. TND 6,4
19. TWINE 6,4
21. AVTAK 6,3
22. MR 6,2
22. NSNA 6,2
24. DAD 6,1

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 20. Januar 2015, 13:21

Größe Differenz zum Bondforum:

Im Positiven:
SF, DN, GE

Im Negativen:
MR, OP, TLD

Die imdb-Liste ist sehr Craig- und Connery-lastig. Moore schneidet eher schwach ab. Der beste Brosnan (GE) vor dem besten Moore (TSWLM). Dalton beide schwach. OHMSS überraschend nur im Mittelfeld.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 20. Januar 2015, 22:54

Ich finde Dalton, Lazenby und Brosnan (außer GE) schneiden deutlich schwächer als Moore ab.
Vor allem TMWTGG, OP, AVTAK und MR, also die eh häufig schwächer eingestuften Moore-Bonds, haben in den letzten Jahren zugelegt.
TMWTGG war noch vor zwei Jahren mit 6.6 da, OP hatte 6.5, AVTAK 6.1 und MR ebenso.
Bei Brosnan geht es, Ausnahme eben GE, eher nach unten und OHMSS macht keine Fort- oder Rückschritte, so hoch er wieder hier angesehen wird.